Brudermühlstraße

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Brudermühlstraße ist ein Teilstück des Mittleren Rings sowie eine Europastraße (E 54) in Sendling. Sie verläuft in Ost-West-Richtung und ist vierspurig. Der Durchgangsverkehr fließt durch den unterhalb der Straße liegenden Brudermühltunnel.

Die Straße läuft zwischen der Schäftlarnstraße und der Plinganserstraße als Tunnel.

Der Schalenbrunnen an der Brudermühlstraße im Rundpavillon auf dem Neuhofener Berg erinnert an den Zweiten Weltkrieg.

Die Straße wurde 1890 benannt. Am Großen Stadtbach lag die Brudermühle, die zusammen mit dem benachbarten Bauernhof zwei verfeindeten Brüdern gehörte, von deren Fehde örtliche Sagen berichten. Auch Elkolfsmühle genannt.

Lage

Sie befindet sich zwischen der Heckenstallerstraße/Plinganserstraße (B 11) und der Candidstraße. Im Osten, kurz vor der Candidstraße, überquert sie die Isar (Brudermühlbrücke) und den Großen Stadtbach (Brudermühlsteg).

U-Bahnhof

An der Thalkirchner Straße, etwa in der Mitte der Brudermühlstraße, gibt es eine gleichnamige U-Bahn-Station der Linie U 3.


Wappen-muenchen.jpg B2R.png   Mittlerer Ring

Isarring mit Biedersteiner Tunnel | Effnerplatz mit Effnertunnel | Richard-Strauss-Straße mit Richard-Strauss-Tunnel | Leuchtenbergring mit Leuchtenbergring-Unterführung | Innsbrucker Ring mit Innsbrucker-Ring-Tunnel | Chiemgaustraße | Tegernseer Landstraße | Candidstraße mit Candidtunnel | Brudermühlstraße mit Brudermühltunnel | Heckenstallerstraße mit Heckenstallertunnel | Luise-Kiesselbach-Platz mit Luise-Kiesselbach-Tunnel | Garmischer Straße mit Luise-Kiesselbach-Tunnel | Heimeranplatz mit Trappentreustraße und Trappentreutunnel | Donnersbergerbrücke | Landshuter Allee mit Landshuter-Allee-Tunnel | Georg-Brauchle-Ring | Petuelring mit Petueltunnel | Schenkendorfstraße