Schenkendorfstraße

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Schenkendorfstraße in Schwabing führt von der Ungererstraße zur Leopoldstraße. Sie ist ein vier- bis sechsspuriges Teilstück des Mittleren Rings in München.

Sie wurde benannt nach Maximilian von Schenkendorf (* 1783, † 1817) einem deutschen Schriftsteller.

Lage

>> Geographische Lage von Schenkendorfstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)


Wappen-muenchen.jpg B2R.png   Mittlerer Ring

Isarring mit Biedersteiner Tunnel | Effnerplatz mit Effnertunnel | Richard-Strauss-Straße mit Richard-Strauss-Tunnel | Leuchtenbergring mit Leuchtenbergring-Unterführung | Innsbrucker Ring mit Innsbrucker-Ring-Tunnel | Chiemgaustraße | Tegernseer Landstraße | Candidstraße mit Candidtunnel | Brudermühlstraße mit Brudermühltunnel | Heckenstallerstraße mit Heckenstallertunnel | Luise-Kiesselbach-Platz mit Luise-Kiesselbach-Tunnel | Garmischer Straße mit Luise-Kiesselbach-Tunnel | Heimeranplatz mit Trappentreustraße und Trappentreutunnel | Donnersbergerbrücke | Landshuter Allee mit Landshuter-Allee-Tunnel | Georg-Brauchle-Ring | Petuelring mit Petueltunnel | Schenkendorfstraße


Wikipedia.png
Das Thema "Schenkendorfstraße" ist auf Grund der überregionalen Bedeutung des Themas auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten — dort:
erreichbar über diesen Link: Schenkendorfstraße.