Ungererstraße

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ungererstraße in München-Schwabing führt von der Münchner Freiheit nach Norden vorbei am Ungererbad und dem Nordfriedhof nach Freimann bis zum Frankfurter Ring.

An der Dietlindenstraße.

Sie hieß früher Landshuter Straße, bevor sie im Jahr 1899 nach dem Ingenieur August Ungerer, dem Besitzer des Ungerers Würmbad, benannt wurde.

Straßennamenschild Ungererstraße

An die Fuchsstraße bei der Germaniastraße (benannt nach dem Chemiker und Mineralogen Johann Nepomuk von FuchsW) steht der Fuchsbau. Er hat die Adresse: Ungererstraße 19, Architekt: Wilhelm Steinel, 1972; iIn der Nähe, Gehzeit 2 Minuten, der Erlöserkirche (Schwabing).

Lage

  • >> Geographische Lage des Straßenanfangs von Ungererstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)
  • >> Geographische Lage des Straßenendes von Ungererstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)