München Wiki Diskussion:Gemeinschaftsportal

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hallo Wuffi, was soll das für eine Umfrage sein?

Hallo Umfrage für alle Leser und Autoren!

das klingt und sieht schlicht aus wie Spam !


'Bitte alle Benutzer(-innen) das hier lesen und diskutieren!!! mark +++

+++ ALLE EINSTEIGER mark hier /mark klicken!!! +++</div>

+++ ALLE EINSTEIGER <mmmm>Portal:MünchenWiki Umfrage für alle Leser und Autoren!] +++</big></big></big></div> + + docs.google.com/forms/d/e/ /viewform Umfrage für alle Leser und Autoren!] +++

wenn du ernst genommen werden willst, dann stellst du so ein Projekt erstmal vor. --Blass, 18:21, 8. Jul. 2019 (CEST)

Jaaa Umfrage eingestellt. Bitte den Rest im Header aber so lassen. Danke! --WuffiWuff2 (Diskussion) 07:25, 11. Jul. 2019 (CEST)

?? Interesse an einem Projekt: frühe Photographen, -ie ??

Habe mal ein Reihe Stubs mit den Namen von "frühen Photographen" (um 1870) in Mü angelegt. Vielleicht finden sich Interessierte auf diesen Seiten ein ....

Links auf der Kategorieseite für Fotografen.

Frdl. Grüße --Blass (Diskussion) 12:46, 30. Aug. 2016 (CEST)


Pressemitteilung

Sollte man nicht zum 1.000 Artikel eine Pressemitteilung herausgeben? So werden vielleicht mehr Leute auf das Projekt aufmerksam. --Benutzer:80.130.211.42 17:34, 19. Apr 2006 (CEST)

Suchmaschineneinträge

für Browser:

  • Für alle Mozilla-Software (Firefox, Seamonkey auf allen Systemen):Searchplugin
  • Für InternetExplorer 7 (Windows): folgenden Text
Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Internet Explorer\SearchScopes\{D0F15D3A-0092-4DAA-BF3A-549B562CD559}]
"DisplayName"="Münchenwiki"
"URL"="http://www.monacomedia.de/muenchenwiki/index.php/Spezial:Search?search={searchTerms}&go=Los"
"Codepage"=dword:0000fde9

in einem Textfile abspeichern, die Dateiendung auf .reg ändern und danach mit Doppelklick starten. Überträgt den Eintrag in die Registry von Windows und die Suchmaschine ist für den IE7 da.

Anregungen ???

Im WP-Portal:München werden folgende Institutionen mit Artikeln erwähnt.

Sollten wir davon welche angehen? Z. B. überhaupt anlegen (rote Links), mit spezifischen Informationen versehen (also den Artikeln ein muenchenWiki-Gesicht geben.) Das könnten auch Bildberichte sein.

Gerichte: Bayerisches Landessozialgericht - Bayerisches Oberstes Landesgericht - Bundesfinanzhof - Bundespatentgericht - Finanzgericht München - Oberlandesgericht München - Landesarbeitsgericht München - Landgericht München I - Landgericht München II - Amtsgericht München - Sozialgericht München - Verwaltungsgericht München

Behörden und Ämter: Abfallwirtschaftsbetrieb - Bayerische Staatskanzlei - Bayerische Landeszentrale für neue Medien - Europäisches Patentamt - Deutsches Patent- und Markenamt - Stadtverwaltung - Feuerwehr München - Münchner Stadtentwässerung - Polizeipräsidium - Bundespolizeipräsidium Süd

Kliniken: Deutsches Herzzentrum München - Klinik Thalkirchner Straße - Klinikum Bogenhausen - Klinikum Großhadern - Klinikum Harlaching - Klinik München-Pasing - Klinik München-Perlach - Klinikum Neuperlach - Klinikum rechts der Isar - Klinikum Schwabing - Krankenhaus der Barmherzigen Brüder - Krankenhaus Dritter Orden - Krankenhaus Martha-Maria

Städtische Märkte: Auer Dult - Christkindlmarkt - Elisabethmarkt - Großmarkthalle München - Münchner Wochenmärkte - Pasinger Viktualienmarkt - Viktualienmarkt - Wiener Markt

Sport: FC Bayern München - TSV 1860 München - Allianz Arena - Olympiastadion - Städtisches Stadion an der Grünwalder Straße - EHC München

LG von sdfgh, 31.3.11

Tourismusroute

Gärtnerplatz <<stadteinwärts — vor Ort: Museumsinsel — nach Osten>>  Gasteig

Experiment: probiere gerade auf ein paar Seiten aus, wie eine zusätzliche Fremdenführer-Funktion des Wikis aussehen könnte und was zu berücksichtigen ist. Bitte nicht wundern !

etwa wie hier

Museumsinsel <<stadteinwärts — vor Ort: Europaplatz — nach Osten>>  Freimann

Die Kernidee ist eine Fußzeile o.ä. Die zum jeweils nächsten Punkt einer abzulaufenden Strecke weist. Im Prinzip sollte es möglich sein, an jeder Stelle der mit einander verknüpften Sehenswürdigkeiten "einzusteigen". --sdfgh, 4.4.12

Begrüßungen ?

habe hier einen kurzen Textvorschlag für Begrüßungen neuer Nutzer:

==Hallo==

Willkommen im Wiki !

Benötigst du bei irgendetwas mit der Technik des Wikis Unterstützung. Melde dich ruhig bei einer / -em der UserInnen hier. --jeweilige_Unterschrift

— Ende des Beispiels --Blass (Diskussion) 06:25, 21. Sep. 2016 (CDT) —

Vorlage ÖPNV

Liebe MünchenWiki -aner!

Ihr könnt gerne bei Straßen- oder Sehenswürdigkeiten Artikeln folgende Vorlage verwenden:

MVV Anbindung von Gemeinschaftsportal

MVV-Logo.jpg Liniennummern
S-Bahn-Logo.jpg München S3.png
U-Bahn-Logo.png München U8.jpg
Tram Muenchen Tram 23.jpg
Bus.png 57 X80


{{MVV|{{ÖPNV|S3}}|{{ÖPNV|U8}}|{{ÖPNV|23}}|{{ÖPNV|57}} {{ÖPNV|X80}}}}

Danke für eure Aufmerksamkeit!--WuffiWuff2 (Diskussion) 09:42, 13. Aug. 2017 (CDT)


Siehe bitte meine Nachfragen dort. --Blass (Diskussion) 22:22, 18. Mär. 2019 (CET)

Sendling-Westpark als eigene Kategorie ?

Ich bin derzeit von Frankfurt aus dabei, die in Wikipedia existierende Liste Münchner Straßennamen auf einen befriedigenderen Zustand zu hieven. Dabei nehme ich natürlich auch gerne die entsprechenden Informationen von München-Wiki als Quelle wahr, arbeite aber auch mit den Angaben von "Das Örtliche", die teilweise nicht miteinander kompatibel sind. So versuche ich, weitere Daten aus dem Internet beizuziehen und konnte gelegentlich Dinge geradeziehen. Allerdings hat mir das wohl privat initiierte Stadtportal München einen gehörigen Strich durch die Rechnung gemacht und mir offenbar die Einzelabfrage von Straßeninformationen blockiert. So komme ich beispielsweise nicht mehr an das Jahr, wann ein Straßenname erstmalig erwähnt ist, heran. Vielleicht hilft mir ja der Eine oder andere von Euch bei der Ergänzung dieser Information.

Zurück zum eigentlichen Grund meiner oben gestellten Frage: Das Örtliche unterscheidet sehr wohl zwischen Sendling und Sendling-Westpark, während Ihr bis auf wenige Ausnahmen beide unter der Kategorie Sendling zusammenführt. Hätte eine entsprechende Differenzierung nicht auch einen gewissen Charme? Als Neuling in Euren Reihen maße ich mir hier kein Urteil zu, denn meine Kenntnisse von München gehrn auf einen langjährigen Aufenthalt in München vor 1970 zurück, sind also ordentlich morbid.--Pfaerrich (Diskussion)

Hallo Pfaerrich, ja, eigentlich trennen die vorhandenen Kategorien die zweierlei Sendlinge
Gerade mit den jeweiligen Straßen sollte die Unterscheidung eigentlich richtig durchgeführt werden. Wenn es denn die bisherigen AutorInnen beachtet haben. Aber vom Grundgerüst her ist dein Gedanke vollkommen richtig. Korrekturen sind immer erlaubt und erwünscht. Ob allerdings das Öffentliche TB das geeignete Referenzwerk ist? Unterscheidest du dort nach Vorwahlen, PLZ oder Straßen? LG baha, 18:49, 22. Dez. 2017
nach der PLZ kann man sich da nicht ausrichten, weil die Post ja den Zustelldienst optimiert sehen wollte, so dass unter gleicher PLZ tlw. viele Stadtteile herumschwimmen. Bzgl. Sendling-Westpark erscheint mir aber das TB recht zuverlässig, bei Bogenhausen allerdings wurde mehr als gepfuscht, da erscheinen Denning, Daglfing, Johanneskirchen allesamt unter Bogenhausen.
Zur Frage mit dem Stadtportal (mue.de). Eigentlich sollte es keine Inhalte, die von der Stadt "geliefert" werden, blockieren. Hast du bei Impressum mal auf den Abschnitt zu mit dem Stadtlogo (Münchner Kindl und Schriftzug "Landeshauptstadt München", ggf. mit Nennung eines Referates) markierten Abschnitt geachtet. Ist das eine generelle Blockade zu Straßeninfos oder eine auf deine URL? LG baha, 18:57, 22. Dez. 2017
ich habe https://stadt-muenchen.net/strassen/index.php?wahl=D als Nachschlagwerk benutzt. bis vor drei Wochen hat alles wunnevoll geklappt, seither sind von der Straßenliste aus keine Ausflüge mehr möglich. Betrieben wird das Ganze von Herrn Willhalm, wohl einem Taxiunternehmer gerhard@gerotax.de. Ich hatte mich bei ihm gemeldet und ihn sehr freundlich auf einige Fehler hingewiesen. Das hat er vielleicht als unziemlich empfunden und entsprechend reagiert. Könnt Ihr von dort die Links ansteuern?
Straßennamen. :Grüsse sie. Da die Straßennamenbennungsjahre den Straßennamenbüchern entnommen sind, würde es genügen eines dieser Bücher zu erwerben. Es gib sie seit dem Jahr 1965. Diese sind ab 8 Euro aufwärts, bei zB. ZVAB zu finden, oder fast bei jedem antiqaurischen Buchladen in ihrer Nähe. Einfach Straßenverzeichnis München im Suchfeld eingeben, und schon wird man überschwemmt. Neu gibt es das Buch selbstverständlich auch. Immer mit den aktuellsten Straßen Neuzugängen. Leider werden die älteren Jahresangaben innerhalb dieses Buches scheinbar nicht weiter Überprüft. Diese stimmen oft nicht mit Stadtplänen, Adressbüchern uä. überein. Das erste Buch über die Geschichte der Münchner Straßennamen wird im Jahr 1879 veröffentlicht. Im Jahr 1896 folgt das damals vollständgiste Werk zu dem Thema. Grüsse,richard --Fentriss (Diskussion) 11:59, 22. Dez. 2017 (CST)
nicht dass wir aneinander vorbeireden. In der WP-Liste Münchner Straßennamen sind Jahreszahlen in Klammern aufgeführt, Willhalm hat aber die jeweilige Erstnennung eines Namens im Stadtarchiv eingesetzt, die in aller Regel Jahre früher liegt als das Datum früherer Straßennamensbücher. Sollte ich irren? Beispiele: Ifflandstraße, Imhofstraße; Innstraße alle mit Jz 1918, wohl nicht das Jahr erstmaliger Benennung der Straße. Konkrete Frage also: sind in den von Dir genannten Büchern die Jz erstmaliger Benennung erwähnt?
mich irritierte die langjährige Baustelle in WP. In Frankfurt war vor Jahren eine ähnliche Situation vorzufinden, bis ich das in eine ordentliche Fassung brachte. Seither wird es von sehr vielen Betreuern aktualisiert, nicht immer zu meinem Vergnügen, denn es geht ja nicht um eine romanhaft ausgeführte Beschreibung, von wo nach wo die Straße verläuft, sondern woher der Name stammt bzw. wem er gilt. Im Münchner Pendant stehen häufig nur die reinen Straßennamen ohne irgendein Muh und Mäh. Das versuche ich abzustellen, obwohl es mich als Auswärtigen ungemein viel Zeit kostet. mfg --Pfaerrich (Diskussion)
Ja, in diesen Büchern ist eine kleine Erklärung, und das Jahr der Erstnennung für jede einzelne Straße aufgeführt. Allerding ist es so, daß die Erstnennung nicht immer stimmt, da es teilweise nicht zurückverfolgt werden kann. Dollinger, der für München derzeit die Straßennamenbücher aktuallisiert, scheint dies auch immer so zu belassen. Bei fast allen Datumsangaben ist an der Jahreszahl auch ein * hinterlegt, das Datum könnte falsch sein, oder wie auch immer. 1965 hat erstmals das Baureferat eine Straßennamenliste in Buchform gebracht, aufbauend auf dieser, mit den Vorarbeiten von Rambaldi, veröffentlicht auch Dollinger die aktuellen Bücher. Grüsse,richard --Fentriss (Diskussion) 14:56, 22. Dez. 2017 (CST)
Nachtrag. Es ist wohl auch eine gigantische Aufgabe alle Straßennamen mit Beschreibung einzutragen, das würde wohl Jahrzehnte dauern. Abtippen, oder copy/paste ist nicht zulässig. Grüsse,richard --Fentriss (Diskussion) 15:02, 22. Dez. 2017 (CST)

Danke für die Infos. Frankfurt, deutlich geringer im Umfang, hatte ich als Alleinbearbeiter nach einem halben Jahr eingetütet. Wenn mehrere untereinander die Arbeit koordinieren und nicht als Romanschriftsteller in Erscheinung treten wollen, sollte Ähnliches auch für München möglich sein. Buchstaben A bis E sind bereits weitgehend bearbeitet. mfG --Pfaerrich (Diskussion)

Großgmainer Straße

obige Straße taucht weder beim München Wiki noch beim Stadtportal München auf, scheint aber doch irgendwie zu bestehen. Helft mir bitte auf die Sprünge. Pfaerrich (Diskussion) 20:22, 16. Okt. 2018 (CEST)

Im Straßenverzeichnis 1929 ist die Straße gelistet. Sie wird in die Stadtteile Berg-am-Laim / Ramersdorf einsortiert. Im Straßennamenbuch 2016, Großgmainer Straße, nach dem bei Berchtesgaden gelegenen Ort Großgmain benannt, Seit 1927 aufgeführt. Grüsse,richard --Fentriss (Diskussion) 20:43, 16. Okt. 2018 (CEST)
Hm. Anhand von Vergleichsansichten mit Stadtplänen bis ca. 1994 und den aktuellsten Straßenkarten ist die Straße aktuell nicht mehr vorhanden. Sie ist einem Neubaugebiet gewichen. Schon komisch. Sie müsste etwa dort gewesen sein, wo nun ein Spielplatz angelegt ist, darüber ist die Gaststätte Echardinger Einkehr. Ratlos. Grüsse,richard --Fentriss (Diskussion) 21:14, 16. Okt. 2018 (CEST)
Du meinst wohl Bad Reichenhall. was mich gewundert hatte, war, dass die Straße beim Kugeln mehrfach auftauchte, ohne dann etwas Brauchbares zu liefern, wenn ich Konkretes wissen wollte. Aber gut, zumindest in der WP-Liste Münchner Straßennamen kann ich Abgang vermelden. Wäre aber schön, noch eine Jahreszahl hinzuzusetzen, wann die Straße verschwand. Pfaerrich (Diskussion) 11:06, 17. Okt. 2018 (CEST)
Im ADAC Stadtplan München und Umland für das Jahr 2017/2018 ist die Straße eingezeichnet. Wir machens so, ich lauf am Sonntag hin, und schaus mir an. Grüsse,richard --Fentriss (Diskussion) 18:49, 17. Okt. 2018 (CEST)
Nachtrag. In einem Stadtratsbeschluss aus dem Jahr 2002 und abschlissend 20. Januar 2006 ist zu lesen. "Die Großgmainer Straße in der Maikäfersiedlung Berg-am-Laim wird zurückgebaut, und dient nurnoch der fußläufigen Erschließung der Kindertagesstätte." Grüsse,richard --Fentriss (Diskussion) 18:55, 18. Okt. 2018 (CEST)
Auf meiner mehrere Jahre alten Telefonbuch-CD sind immerhin zwei Telefoninhaber in der Bayerisch-Gmain-Straße eingetragen. Der Besuch am Sonntag kann interessant werden. --Wuschel (Diskussion) 20:10, 17. Okt. 2018 (CEST)

Abschluss. Habe die Straße im vergangenen Herbst aufgesucht. Die Straße existiert nicht mehr, es gibt keine Straßenschilder mehr die eine Straße ausweisen. Habe dann mit verschiedenen Anwohnern gesprochen, die mit ihren Hunden dort spazieren waren. Es kommt ab-und-zu noch vor, daß Post/Paket-Zusteller nach dieser Straße fragen, und sie dann eben darüber informiert werden, daß diese namentlich nicht mehr existiert. Einzig ein Fußweg der hinter dem Spielplatz, und zwischen den neugebauten Gebäuden entlang führt, könnte noch als Rest der ehemaligen Straße in Betracht gezogen werden. Am Gasthaus, an der Ecke, konnte an der Fassade, eine Stelle ausgemacht werden, die über viele Jahre nicht gestrichen wurde, und die etwa die Dimensionen eines Straßennamenschildes hatte. Vermutlich war hier ehedem, bis 2008, oder maximal 2014, der Straßenname aufgeführt. Grüsse,richard --Fentriss (Diskussion) 12:46, 15. Mär. 2019 (CET)

Kanalstraße und andernorts: Kästen

Soll jetzt überall der Artikeltext durch den selben Inhalt (lückenhaft) weitgehend dupliziert werden? Ergebnisoffen gefragt - Ist der Kasten für irgendwas gut - oder sollte man seinetwegen auf den Text verzichten?

Meine Meinung: das sieht nicht gut und schon gar nicht besser aus als reiner Fließtext. Bilder werden m. M. nach im Kasten eingezwängt. Aber wenn künftig generell Kasten verwendet werden sollten, dann würde ich auf den gleichen Inhalt als Fließtext ganz verzichten. Ich würde dann nur noch Infos schreiben, die nicht schon eh im Kasten enthalten sind.