Krankenhaus Dritter Orden

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Krankenhaus Dritter Orden Muenchen 1.JPG

Das Klinikum Dritter Orden ist ein Krankenhaus im Stadtteil München-Nymphenburg. Es ist ein Krankenhaus der Versorgungsstufe IIW.

Adresse

Krankenhaus Dritter Orden Muenchen 2.jpg

Krankenhaus Dritter Orden


Menzinger Straße 44
D-80638 München
☎ : 089 1795–0
@ : info@dritter-orden.de
WWW: https://www.dritter-orden.de

Geschichte und Namen

Der „Dritte Orden“ (die lateinisch so genannten Tertiaren) waren Männer und Frauen, die sich als apostolische Gemeinschaft im 13. Jahrhundert dem Heiligen Franz von AssisiW anschlossen. Sie legten nicht die Klostergelübde ab, aber widmeten ihr Leben der Fürsorge der Kranken. Auf diese Wurzeln hin gründet sich 1902 eine Frauengruppe in München.

Am 1. Februar 1912 wurde die Klinik mit 120 chirurgischen Betten in Betrieb genommen, zunächst als „Krankenhaus Nymphenburg“. Im Lauf der Jahre wurde das Krankenhaus mehrfach um- und ausgebaut, unterbrochen vom Ersten und Zweiten Weltkrieg, in denen es als Lazarett diente. 1979 wurde die inzwischen „Krankenhaus Dritter Orden“ genannte Einrichtung zum Akademischen Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität München. Zwischen 1985 und 2001 wurde das Haus gesamtsaniert, 2002 konnte die neu erbaute Kinderklinik ihre Arbeit aufnehmen.

Heute hat das Klinikum 574 Betten in allen medizinischen Bereichen für Erwachsene und Kinder. Es ist auch Lehrkrankenhaus der Universität. Seit 2007 führt es die Bezeichnung „Klinikum“[1].

Wikipedia.png
Das Thema "Krankenhaus Dritter Orden" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Klinikum Dritter Orden.
  1. Klinikum Dritter Orden: Geschichte