Rettungsdienst

Aus München Wiki
(Weitergeleitet von Hubschrauber)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Rettungsdienst der Landeshauptstadt und des Landkreises München ist zuständig für das gesamte Stadtgebiet und den Landkreis mit insgesamt mehr als 1,7 Millionen Einwohnern und einer Vielzahl an Pendlern aus dem Umland.

Es kommen hierfür Rettungswagen (RTW)W, NotarzteinsatzfahrzeugeW (NEF), NotarztwagenW (NAW), KrankentransportwagenW sowie einige Spezialfahrzeuge zum Einsatz. Jeden Tag werden zu Spitzenzeiten, wie zum Beispiel während des Oktoberfestes, mehrere hundert Einsätze abgewickelt.

Leistungserbringer des Rettungsdienstes

Am Rettungsdienst nehmen teil:

Hilfsorganisationen

Private Rettungsdienste

Notarzt

Der Notarztdienst wird fast ausschließlich durch die Berufsfeuerwehr München durchgeführt, die Notärzte hierfür werden von den Kliniken gestellt, an denen das NEF oder der NAW stationiert sind. Ausnahmen hiervon sind die Notarztstandorte am Helmholtz-Zentrum in Neuherberg, auf der Feuerwache 10 in Riem, auf der Feuerwache 9 in Neuperlach sowie bei der freiwilligen Feuerwehr in Ottobrunn, da sie nicht an einer Klinik stationiert sind. Die Notärzte für diese Fahrzeuge werden vom Städtischen Klinikum München Schwabing, vom Klinikum rechts der Isar, vom Städtischen Klinikum München Neuperlach sowie der Klinik München-Perlach gestellt. Der Intensivtransporthubschrauber "Christoph München" ist das einzige notarztbesetze Rettungsmittel in München, das nicht von der Berufsfeuerwehr besetzt wird, denn diese Aufgabe übernimmt der Arbeiter-Samariter-Bund.

Notarztstandorte

Rettungshubschrauber

Zusätzlich ist am städtischen Krankenhaus Harlaching der Rettungshubschrauber

stationiert, am Universitätsklinikum der LMU - Campus Großhadern der Intensivtransporthubschrauber

Kindernotarztdienst

Der Kindernotarztdienst wird von den Kinderkliniken der Stadt (Haunersches Kinderspital, Krankenhaus Dritter Orden, städtische Krankenhäuser Schwabing und Harlaching) im Wechsel besetzt, der Babynotarztdienst von den Ärzten des Kinderabteilungen des Deutschen Herzzentrums München.

Berufsfeuerwehr

Im Rahmen der Spitzenabdeckung nehmen zusätzlich die Zugrettungswagen der Berufsfeuerwehr München sowie die Werksrettungswagen verschiedener Werksfeuerwehren (BMW, Airbus, MTU, MAN, usw.) am Rettungsdienst teil.

Um die Eintreffdauer der qualifizierten Hilfe zu verringern, fahren zusätzlich zu den Fahrzeugen des regulären Rettungsdienstes auch Feuerwehrfahrzeuge (HLF) der Berufsfeuerwehr zu bestimmten Meldebildern, um eine Erstversorgung zu gewährleisten. In den Gemeinden des Landkreises München wird diese Aufgabe meist von den Freiwilligen Feuerwehren durch den so genannten First Responder Dienst (erste, schnelle Antwort auf Notruf, Vorausfahrzeug) ausgeübt.