Christoph München

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Christoph München
LFZ-Typ Airbus Helicopters H145
Besatzung Pilot, Notarzt, HDM
Einsatz Sekundärtransporte, Primäreinsätze
>> Geographische Lage von Christoph München im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)

Christoph München ist der am Klinikum Großhadern der LMU stationierte IntensivtransporthubschrauberW. Bei der Stammmaschine handelt es sich um einen Hubschrauber vom Typ Eurocopter EC 145W mit der Kennung D-HDRR. Bei Ausfall dieser Maschine z. B. für Reparaturen oder Wartungen wird sie regelmäßig durch eine Bell 412W ersetzt. Christoph München war 1990 der erste Intensivtransporthubschrauber in Deutschland und ist einer der vier Intensivtransporthubschrauber in Bayern (neben Murnau, Nürnberg und Regensburg). Die zuständige Rettungsleitstelle ist die Integrierte Rettungsleitstelle München, Koordinationszentrale für ITH (KITH). Die Besatzung besteht aus zwei Berufspiloten (HDM FlugserviceW), einem Rettungsassistenten (Arbeiter Samariter Bund München) und einem Notarzt mit speziellen intensivmedizinischen Kenntnissen (überwiegend Anästhesisten und Chirurgen vom Klinikum Großhadern).

Wikipedia.png
Das Thema "Christoph München" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Christoph München.