20. April

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Der 20. April ist der 110. (in Schaltjahren der 111.) Tag des Jahres, somit verbleiben noch 255 Tage bis zum Jahresende.

Heute vor ...

Der folgende Abschnitt wird am 20. April auf der Seite Aktuelle Ereignisse eingebunden:

... 217 Jahren
1805 kommt Franz Xaver Winterhalter im Schwarzwald zur Welt. Der Porträtmaler und Lithograf studierte unter anderem an der Akademie der Bildenden Künste München Malerei. Während dieser Zeit arbeitete Winterhalter im Atelier des Porträtmalers Joseph Karl Stieler und war nebenbei auch als Lithograf tätig. Nach ihm benannt ist die Winterhalterstraße in Solln.
... 97 Jahren
1925 wird Erwin Schleich in München geboren. Der Architekt und Denkmalpfleger hatte nach seinem Studium an der TH München eine mehrjährige Tätigkeit als Referendar in der Bayerischen Staatsbauverwaltung inne und machte sich besonders mit dem Wiederaufbau von Münchner Baudenkmälern nach Schäden im Zweiten Weltkrieg einen Namen. Bekannt sind seine Arbeiten an der Peterskirche, am Künstlerhaus und an der Alten Pinakothek.
... 42 Jahren
1980 stirbt der Regisseur Helmut Käutner. 1928 begann Käutner in München zu studieren. Von 1931 bis 1935 spielte er Kabarett im Münchner Ensemble Die Nachrichter, schrieb Feuilletons und Kritiken für die bayerische Hochschulzeitung. Von 1936 bis 1938 war er Schauspieler und Regisseur am Schauspielhaus in Leipzig und an den Kammerspielen in München. Nach ihm wurde 1981 die Helmut-Käutner-Straße in Neuperlach benannt.

Siehe auch

Hier könnten sich noch weitere Artikel verstecken: Seiten, die auf 20. April verlinken.

Weblinks