Joseph Karl Stieler

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Joseph Karl Stieler (* 1. November 1781 in Mainz; † 9. April 1858 in München) war ein Maler und von 1820–1855 Hofmaler am bayerischen Königshof.

Stieler malte in der Hauptsache Porträts.

Sein bedeutendstes Werk ist die zwischen 1827 und 1850 entstandene Schönheitengalerie im Schloss Nymphenburg. König Ludwig I. gab sie in Auftrag. Er ließ von Stieler Frauen, auch aus der bürgerlichen Gesellschaft, porträtieren, die nach seinem Geschmack besonders hübsch waren. Die berühmtesten Porträts sind die von Lola Montez, der Geliebten des Königs, von Helene Sedlmayr, eine Schustertochter und von Schauspielerin Charlotte von Hagn.


Wikipedia.png Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Joseph Karl Stieler in der deutschsprachigen Wikipedia. Die Liste der bisherigen AutorInnen befindet sich in der Versionsliste. Wie im München Wiki stehen alle Texte der Wikipedia unter einer Lizenz zur Freien Dokumentation.