1. Mai

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der 1. Mai wird sehr oft auch Tag der Arbeit genannt. Historisch war er ein Tag des Protestes der Beschäftigten gegen die Arbeitsbedingungen, die die Arbeitgeber, vulgo die Bosse, die Kapitalisten, ihnen bei der Erbringung der Arbeit abforderten. Die kollektive Arbeitsniederlegung sollte politische und ökonomische Ziele verfolgen. Auf dem Marienplatz finden traditionell Protestaktionen (zum Teil mit Konzerten) der Gewerkschaften statt.

Weblinks