Erwin Schleich

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Erwin Schleich (* 20. April 1925 in München; † 13. August 1992 ebenda) war Architekt, der sich auch in der Denkmalpflege der Stadt engagierte. Nach seinem Studium an der TH München hatte er eine mehrjährige Tätigkeit als Referendar in der Bayerischen Staatsbauverwaltung inne. Bekannt sind seine Arbeiten an der Peterskirche, am Künstlerhaus und an der Alten Pinakothek.

Werke

  • Die Peterskirche in München, ihre Baugeschichte und ihre Beziehungen zur Stadt im Mittelalter, dargestellt auf Grund der Ergebnisse der Ausgrabungen. Dissertation, Technische Hochschule München 1957.
  • Die Asam-Kirche in München, ein Beitrag zur Restaurierung 1977. Verlag J. F. Steinkopf, Stuttgart, 1977. (Zur Asam-Kirche) ISBN 3-79840348-1.
  • Die zweite Zerstörung Münchens. Steinkopf, Stuttgart, 1978. ISBN 3-79840530-1.


Siehe auch: Preysing-Palais, Ludwigpalais


Wikipedia.png Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Erwin Schleich in der deutschsprachigen Wikipedia. Die Liste der bisherigen AutorInnen befindet sich in der Versionsliste. Wie im München Wiki stehen alle Texte der Wikipedia unter einer Lizenz zur Freien Dokumentation.