Oswald E. Bieber

Aus München Wiki
(Weitergeleitet von Oswald Bieber)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Oswald Eduard Bieber (* 6. September 1876 in Pockau (Erzgebirge); † 31. August 1955 in München) war ein Architekt, der besonders im Monumentalstil der NS-Zeit u.a. in München gebaut hat.

1900 kam er nach München und arbeitete sechs Jahre lang beim Stadtbauamt unter Stadtbaurat Hans Grässel, Er wurde zum Ehrenmitglied der Bayerischen Akademie der bildenden Künste ernannt. In der Zeit des Nationalsozialismus erhielt Bieber vermehrt Aufträge von Hermann Giesler. 1949 wurde Bieber zum ordentlichen Mitglied der Bayerischen Akademie der Künste. Nach dem Zweiten Weltkrieg war Bieber mit Wiederaufbauarbeiten am Deutschen Museum und an verschiedenen Kirchen in München befasst.

Bauten (Auswahl)

Literatur

  • Bayerische Akademie der schönen Künste (Hrsg.): Süddeutsche Bautradition im 20. Jahrhundert. Callwey, München, 1985, ISBN 3-7667-0771-X, S. 47–76.
Wikipedia.png
Das Thema "Oswald E. Bieber" ist auf Grund der überregionalen Bedeutung des Themas auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten — dort:
erreichbar über diesen Link: Oswald Bieber.