Römerstraße

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die alte Römerstraße verlief von Salzburg über München nach Augsburg. Diese sehr alte ehemalige Straßenführung wird auch Via Julia genannt.

Die neuzeitliche Römerstraße ist eine ganz normale Straße in München-Schwabing. Sie läuft in Süd-Nordrichtung von der Franz-Joseph-Straße zwischen fünf Häuserblöcken zur Herzogstraße am Pündterplatz. Gekreuzt wird sie von der Ainmiller-, Hohenzollern-, Kaiser- und Viktor-Scheffel-Straße.

Anlieger - früher und heute

7
Erna Wilhelmine Mittereder, geboren am 20.04.1925, und Rosa Mittereder, geboren am 25.03.1891, wurden von hier aus von den Nazis am 20.11.1941 deportiert und in Kaunas(Kowno) am 25.11.1941 ermordet. Stolpersteine erinnern an sie (am 27.06.2017 verlegt).
11
Pharaonenmaske an einem Wohnhaus von 1899, Ostfassade, 3. Obergeschoss
14
Umzugsfirma Michael Heimerl GmbH
21
  • Emanuel Hess, geboren am 22.08.1891. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Emmy Hess, geboren am 09.08.1897. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Günter Hermann Hess, geboren am 11.05.1929 in München. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
  • Hans Stefan Hess, geboren am 27.04.1927 in München. Noch kein Stolperstein oder anderes Denkmal an das NS-Mordopfer.

Lage

>> Geographische Lage von Römerstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org) Parallel verlaufen im Westen die Kurfürsten- und Belgradstraße und im Osten die Friedrich- und Viktoriastraße.

Siehe auch

Wikipedia.png
Das Thema "Römerstraße Salzburg-Augsburg" ist auf Grund der überregionalen Bedeutung des Themas auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten — dort:
erreichbar über diesen Link: Via Julia.