Römerstraße

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Römerstraße
Straße in München
Basisdaten
Ort München
Schwabing-West Neuschwabing
Name erhalten 1890 Erstnennung[1]
Anschluss­straßen
 
Franz-Joseph-Straße Herzogstraße
Querstraßen
 
Ainmillerstraße Hohenzollernstraße Kaiserstraße Viktor-Scheffel-Straße
Plätze Pündterplatz
Tram
 
Muenchen Tram 12.jpg Muenchen Tram 27.jpg Muenchen Tram 28.jpg Kurfürstenplatz
Bus.png
 
53 59 Kurfürstenplatz, Friedrichstraße
Nutzung
Nutzergruppen Fußgänger, Radfahrer, Kraftfahrzeuge
Technische Daten
Straßenlänge 550 m
Straßennamenbücher
(1894), Rambaldi 543
Franz-Joseph-Straße 40 an der Ecke mit der Römerstraße

Die neuzeitliche Römerstraße ist eine ganz normale Straße in München-Schwabing. Sie läuft in Süd-Nord-Richtung von der Franz-Joseph-Straße zwischen fünf Häuserblöcken zur Herzogstraße am Pündterplatz. Gekreuzt wird sie von der Ainmiller-, Hohenzollern-, Kaiser- und Viktor-Scheffel-Straße.

Die Straße wurde zu Ehren der alten Römer benannt, als Schwabing noch eine eigenständige Gemeinde war.

Eckhaus mit der Ainmillerstraße.

Die alte Römerstraße verlief von Salzburg über München nach Augsburg. Diese sehr alte ehemalige Straßenführung wird auch Via Julia genannt.

Anlieger - früher und heute

Hausnr. Anwohner/Sehenswürdigkeit Beschreibung
4 Wilhelm Hoegner Ehemaliger bayerischer Ministerpräsident. Die Wohnung lag im 1. Stock.[2] Dort wohnte Hoegner bis zur Flucht. Nach dem Krieg wohnte er Am Blumengarten 11.[3]
7 Erna Wilhelmine Mittereder, * 20. April 1925, und Rosa Mittereder, * 25. März 1891 Wurden von hier aus von den Nazis am 20. November 1941 deportiert und in Kaunas(Kowno) am 25. November 1941 ermordet. Stolpersteine seit 27.06.2017.
14 Michael Heimerl GmbH Filiale der Umzugsfirma
  • Ausstehende Stolpersteine für NS-Mordopfer:
    • Emanuel Hess, geboren am 22.08.1891. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
    • Emmy Hess, geboren am 09.08.1897. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
    • Günter Hermann Hess, geboren am 11.05.1929 in München. Der Stolperstein ist noch nicht verlegt
    • Hans Stefan Hess, geboren am 27.04.1927 in München. Noch kein Stolperstein oder anderes Denkmal.

Lage

>> Geographische Lage von Römerstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org) Parallel verlaufen im Westen die Kurfürsten- und Belgradstraße und im Osten die Friedrich- und Viktoriastraße.

Siehe auch

Fassadenansicht Rümerstraße 15.

Einzelnachweise

  1. Stadtgeschichte München: Römerstraße
  2. Adressbuch 1932, S.417
  3. Adressbuch 1953, S.360
Wikipedia.png
Das Thema "Römerstraße Salzburg-Augsburg" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Via Julia.