Einsteinstraße

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Einsteinstraße
Äußere Wiener Straße (1856-1956)
Straße in München
Einsteinstraße
Basisdaten
Ort München
Au-Haidhausen Bogenhausen Haidhausen Steinhausen
Name erhalten 1956[1]
Anschluss­straßen
 
Max-Planck-Straße Töginger Sraße
Querstraßen
 
Schloßstraße Trogerstraße Seeriederstraße Walter-Heerde-Weg Kuglerstraße Flurstraße Lucile-Grahn-Straße Grillparzerstraße Versailler Straße Braystraße Bothestraße Saint-Privat-Straße Leuchtenbergring Richard-Wagner-Straße Steinhauser Straße Truderinger Straße
Plätze Max-Weber-Platz Vogelweideplatz
Bauwerke Trambahnbetriebshof 2
Tram
 
Muenchen Tram 19.jpg Max-Weber-Platz, Grillparzerstraße, Flurstraße, Einsteinstraße, Vogelweideplatz
Bus.png
 
59 149 X30 Max-Weber-Platz, Flurstraße, Einsteinstraße
Nutzung
Nutzergruppen Fußgänger, Radfahrer, Kraftfahrzeuge, ÖPNV
Technische Daten
Straßenlänge 1830 m
Straßennamenbücher
(1894), Rambaldi S.220 Nr.704 - Äußere-Wiener-Straße
(2016), Dollinger S.74

Die Einsteinstraße in München-Haidhausen führt vom Max-Weber-Platz in Haidhausen nach Westen zum Vogelweideplatz in Steinhausen.

Straßenname

Bis zur Umbenennung im Jahr 1956 trug sie den Namen Äußere Wiener Straße. (vgl.: Innere Wiener Straße)

Der Straßenname lässt an den 1955 verstorbenen Physiker Albert Einstein, einen vor den Nazis ins Exil geflohenen Nobelpreisträger, andererseits an den Musikkritiker und -forscher Alfred EinsteinW denken. Auf einem Erläuterungsschild werden beide Namen genannt.[2]

Dimensionen der Straße

In den Jahren der Umbenennung, und ab dem Jahr 1958 für den Verkehr frei gegeben, wurde das Teilstück zwischen der Grillparzerstraße, Stadtauswärts bis zum Vogelweideplatz, von vormals 8 Meter Straßenbreite auf 30m, an manchen Stellen bis auf 40 Meter erweitert. Dazu wurde auch die Trambahntrasse auf die Mitte der Straße auf ein eigenes Gleisbett verlegt.[3]

Hausnummern

  • Einsteinstraße 148, Der Trambahnbetriebshof 2.
  • An der Hausnummer 42 (unweit des Max-Weber-Platzes) befindet sich der Unionsbräu und der Jazzclub Unterfahrt.

Lage

>> Geographische Lage von Einsteinstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)

ÖPNV-Haltestellen

Entlang der Straße sind folgende Haltestellen der Tram Muenchen Tram 19.jpg angelegt:

Die Haltestelle Max-Weber-Platz auf der Einsteinstraße wird hier auch noch von den Trambahnlinien Muenchen Tram 15.jpg und Muenchen Tram 25.jpg (Linien 15 und 25) bedient.

Einige Impressionen


Einzelnachweise

  1. Stadtgeschichte München: Einsteinstraße
  2. Stadtportal München, Straßenverzeichnis: Einsteinstraße
  3. Megele: Baugeschichtlicher Atlas, die Jahre 1945 bis 1961, Straßenbauten S.63