Au-Haidhausen

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
05 Au Haidhausen.jpg

Die beiden Münchner Stadtteile Au und Haidhausen bilden zusammen den Stadtbezirk 5 Au-Haidhausen. Er setzt sich zusammen aus den Bezirksteilen Maximilianeum (5.11 – 5.12), Steinhausen (5.21 – 5.22), Haidhausen-Nord (5.31 – 5.33), Haidhausen (5.41 – 5.44), Obere Au (5.51 – 5.53) und Untere Au (5.61 – 5.65).
(in Klammern jeweils die Nummerierung der Stadtbezirksviertel)

Einwohner
59.752
Fläche
424,36 ha
Einwohnerdichte (Einw. je ha)
142
PLZ
81541, 81543, 81667, 81669, 81671, 81675, 81677

(Stand: 31.12.2013)

Bezirksausschuss

Zuständig ist der Bezirksausschuss 5 Au-Haidhausen

Restaurants

Bürgerlich/bayrisch

Italienische Restaurants

Internationale Restaurants

Weblinks

Wikipedia.png
Das Thema "Au-Haidhausen" ist aufgrund der überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Erreichbar über diesen Link: Au-Haidhausen.


[[Datei:
Stadtbezirke Lage in München.png
|60px|link=]]
Münchner Stadtbezirke

1-Altstadt-Lehel – 2-Ludwigsvorstadt-Isarvorstadt – 3-Maxvorstadt – 4-Schwabing-West – 5-Au-Haidhausen – 6-Sendling – 7-Sendling-Westpark – 8-Schwanthalerhöhe – 9-Neuhausen-Nymphenburg – 10-Moosach – 11-Milbertshofen-Am Hart – 12-Schwabing-Freimann – 13-Bogenhausen – 14-Berg am Laim – 15-Trudering-Riem – 16-Ramersdorf-Perlach – 17-Obergiesing-Fasangarten – 18-Untergiesing-Harlaching – 19-Thalkirchen-Obersendling-Forstenried-Fürstenried-Solln – 20-Hadern – 21-Pasing-Obermenzing – 22-Aubing-Lochhausen-Langwied – 23-Allach-Untermenzing – 24-Feldmoching-Hasenbergl – 25-Laim