Innere Wiener Straße

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Innere Wiener Straße
Straße in München
Innere Wiener Straße
Basisdaten
Ort München
Haidhausen Haidhausen
Name erhalten 1856
Anschluss­straßen
 
Am Gasteig Ismaninger Straße Max-Planck-Straße Einsteinstraße
Querstraßen
 
Preysingstraße Stubenvollstraße Steinstraße Chorherrstraße Kirchenstraße
Plätze Max-Weber-Platz Wiener Platz
München S.jpg / München U.png
 
München U4.jpg München U5.jpg
Tram
 
Muenchen Tram 17.jpg Gasteig, Wiener Platz, Max-Weber-Platz Muenchen Tram 19.jpg Muenchen Tram 21.jpg Muenchen Tram 25.jpg Max-Weber-Platz
Bus.png
 
155
Nutzung
Nutzergruppen Kraftfahrstraße, Personen, Zweirad
Technische Daten
Straßenlänge 632 m
Straßennamenbücher
(1894), Rambaldi S. 220 StrNr. 705
(2016), Dollinger S. 149

Die Innere Wiener Straße in Haidhausen ist die Fortsetzung von Am Gasteig und verläuft in nordöstlicher Richtung zum Max-Weber-Platz.

Ursprünglich gab es auch eine Äußere Wiener Straße vom Max-Weber-Platz in Richtung Osten, die seit 1956 jedoch Einsteinstraße heißt. Ihren Namen hat die Innere Wiener Straße seit 1856, da sie früher das innere Teilstück der Landstraße nach Wien war.

Trambahnbetrieb

Die Innere Wiener Straße ist seit Oktober 1889 ein Verbindunsglied des Trambahnstreckennetzes zwischen der Altstadt, von der Ludwigsbrücke kommend, hinauf zum Max-Weber-Platz. Im laufe der Jahrzehnte bis hinaus nach Oberföhring, mit der Endhaltestelle St. Emmeram, erweitert. Entlang der Straße verkehrt seit dem Jahr 2018 die Linie 17.

Gebäude

Hausnr. Gebäude Beschreibung
18 Mun asiatisches Lokal[1]
19 Hofbräukeller Staatl. Hofbräu[2]

Lage

  • >> Geographische Lage des Straßenanfangs von Innere Wiener Straße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)
  • >> Geographische Lage des Straßenendes von Innere Wiener Straße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)


Einzelnachweise

  1. Mun Restaurant München: Internetauftritt
  2. Hofbräukeller: Internetauftritt