Lindenschmitstraße

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Lindenschmitstraße
Straße in München
Muelindenschmitstrschi2019.jpg
Basisdaten
Ort München
Sendling Sendlinger Feld
PLZ 81371
Angelegt 1890, 1899 verlängert
Name erhalten 1891[1]
Anschluss­straßen
 
Implerstraße Meindlstraße
Querstraßen
 
Danklstraße Aberlestraße Daiserstraße Kidlerstraße Plinganserstraße
München S.jpg / München U.png
 
München U6.jpg Harras, München U3.jpg Implerstraße
Tram
 
53 54 154 132
Nutzung
Nutzergruppen Fußgänger, Radfahrer, Kraftfahrzeuge
Straßen­gestaltung teilweise Fahrradstraße
Technische Daten
Straßenlänge 750 m
Straßennamenbücher
(1894), Rambaldi Nr. 381, S.158
(2016), Dollinger S.192
Blickrichtung zur Lindenschmitstraße 42 und 40.

Die Lindenschmitstraße liegt in Sendling und führt von der Implerstraße zur Meindlstraße. Sie ist zwischen Meindlstraße und Plinganserstraße eine Fahrradstraße[2].

Straßenname

Die Straße ist benannt nach Wilhelm Lindenschmit dem ÄlterenW (1806–1848), einem Historienmaler und Professor in München. Er malte 1830 das Fresko mit dem Motiv der Sendlinger Bauernschlacht an die Fassade der Alten Pfarrkirche St. Margaret und bezahlte die Kosten aus eigener Tasche.

Straßenverlauf und Geschichte

Die Straße führt von der Implerstraße hinauf zur Meindlstraße. Dabei steigt die Straße auf ihrer Länge von knapp 750 Meter nahezu 12 Meter an. Rambaldi beschreibt den Verlauf im Jahr 1894 nur zwischen der Kidlerstraße bis zur Aberlestraße. Eine Verbindung über die steile Rampe hinauf zur Plinganserstraße ist noch nicht erbaut. Zu jener Zeit ist die Straße noch unbebaut. Aber bereits 6 Jahre später, im Adressbuch 1900 ist zu lesen, dass die Straße nun bis zur Meindlstraße führt, und zwei der aufgeteilten Bauplätze, Hausnummern 40 und 42, sind nun bebaut. Die Bebauung der parzellierten Grundstücke geht sehr schleppend voran. Noch im Jahr 1910 sind nur 8 Plätze vergeben.

Querstraßen

Zwischen der Impler- und der Meindlstraße queren derzeit folgende Straßen: die Dankl-, Aberle-, Daiser-, Kidler- und Plinganserstraße.

In der Nähe

Baudenkmäler

(Stand: Oktober 2012[3])

Lage

  • >> Geographische Lage des Straßenanfangs von Lindenschmitstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)
  • >> Geographische Lage des Straßenendes von Lindenschmitstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)


Weblinks

Einzelnachweise

  1. Stadtgeschichte München: Lindenschmitstraße
  2. Landeshauptstadt München: Liste der Fahrradstraßen
  3. Baudenkmäler–Lindenschmitstraße