Kidlerstraße

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Kidlerstraße in Sendling wurde nach dem Münchner Weinwirt Johann Georg KidlerW benannt, der während der Sendlinger Mordweihnacht 1705 einer der führenden Organisatoren des Widerstandes war. Sie verläuft von der Lindwurmstraße nach Süden zur Valleystraße und geht dort in die nach Osten abkrümmende Wackersberger Straße über.

Baudenkmäler

(Stand: Oktober 2012[1])

Einzelnachweise

  1. Baudenkmäler–Kidlerstraße

Lage

>> Geographische Lage von Kidlerstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)