Oberanger

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Oberanger ist eine Münchner Straße in der Altstadt in der Nähe des Sendlinger Tors und des Marienplatzes. Er ist benannt (um ca. 1300) nach der ehemaligen Flurbezeichnung für die Felder jenseits der südlichen Stadtmauer.

Dort liegt u.v.a. die Zentrale der Münchner SPD. Die Straße verläuft vom Rindermarkt ausgehend weitgehend parallel zur Sendlinger Straße bis sie an ihrem Südwestende am Sendlinger-Tor-Platz endet.

Am Oberanger 35/37 wurde 2006 – 2007 nach Abriss eines Parkhauses und des Penthauses ein Wohn- und Geschäftshaus errichtet.

Restaurants

  • Mongo'S (Oberanger 28)
  • Miura (Oberanger 32)
  • Foyer (Oberanger 38)

Lage

>> Geographische Lage von Oberanger im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)

Siehe auch