Karl-Theodor-Straße

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Münchens Karl-Theodor-Straße ist benannt nach Kurfürst Karl Theodor. Sie verläuft von der Leopoldstraße in Schwabing nach Westen über den Bonner Platz bis zur Schleißheimer Straße in Schwabing-West.

Namensgeber

Karl (oder Carl) Philipp Theodor (* 10. Dezember 1724 auf Schloss Drogenbusch bei Brüssel; † 16. Februar 1799 in der Residenz in München) war ab 31. Dezember 1742 als Karl IV. Kurfürst von der Pfalz und seit 30. Dezember 1777 als Karl II. auch von Bayern. Seine Regierungszeit hatte enorme Bedeutung für die kulturelle, ökonomische und infrastrukturelle Entwicklung des süddeutschen Raumes in der zweiten Hälfte des 18. Jahrhunderts. Auf seine Initiative hin entstand in München unter anderem auch der Englische Garten.

Lage

  • >> Geographische Lage des Straßenanfangs von Karl-Theodor-Straße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)
  • >> Geographische Lage des Straßenendes von Karl-Theodor-Straße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)