Holztrogbrunnen am Prinzengarten

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
43 nymph-schlo...g.jpg

Seit 1928 steht ein Städtischer Holztrogbrunnen am Zaun des Prinzengartens, als Trinkbrunnen, im Nymphenburger Schlosspark. Die Brunnensäule trägt, wie der Städt. Steintrog-Brunnen gegenüber, ein Messingschild mit dem Hinweis ‘Trinkwasser‘. Im dahinter liegenden Bühnengebäude aus Holz pflegten früher die Prinzessinnen und Prinzen Theaterstücke aufzuführen.

Von hier aus ist eine weitere Brunnenkostbarkeit, nämlich die von Francois Cuvillies d.Ä. 1764 entworfene und von seinem Sohn Francois Cuvillies d. J. 1768 vollendete ‘Kleine Kaskade‘ im ehemaligen ‘Kabinettsgarten‘ - aber nur mit einer über die Bayerische Schlösser- und Seenverwaltung einzuholende Genehmigung - zu besichtigen. Der Rokoko-Brunnen wurde zum 70. Geburtstag von Franz Herzog von Bayern im Juli 2003 restauriert.

Diese Kaskade wird flankiert von Figuren der Diana und des Endymion von Konrad Eberhard, 1820. In der Nische über dem Wasserausfluss steht die ‘Venus Italica‘ von Antonio Canova. Die Fontäne lässt das Wasser in Form einer Glasglocke in ein oberes Bassin springen und daraus ergießt sich ein Wasserfall in ein unteres Becken (Bistritzky,1974).

Quellen/Weblinks

  • Liste der Münchner Städtischen Frischwasserbrunnen, Stand Sept. 2011, Nr. 75
  • Liste der Münchner Städtischen Brunnen, Stand Mai 2011, Nr. 98

Siehe auch

Vorlholztrog.jpg
Städtische Holztrogbrunnen in München

Wildtränke Achterlacke (Forstenrieder Park) - Wildtränke Diensthütte (Forstenrieder Park) - St. Martin Brunnen (Menterschwaige) - Holztrogbrunnen am Prinzengarten (Nymphenburger Schlosspark) - Hirschbrunnen (Perlacher Forst) - Januskopf-Brunnen (Giesing) - Bertschbrunnen (Thalkirchen)