1901

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

◄◄◄ | ◄◄ | | 1901 | | ►►| ►►►


www.WIKIPEDIA.de - Was 1901 weltweit noch so alles passiert ist

Hierher verlinken diese München-Wiki-Artikel (Liste)

Ereignisse

z. B:

Januar

Februar

  • 17. Februar: Faschingsumzug

März

  • 12. März: 80. Geburtstag des Prinzregenten, Höhepunkt war die abendliche Illumination der Stadt. Allein am Alten Rathaus brannten 180 farbige Glühlampen, das Neue Rathaus und der Rathausbauplatz waren mit etwa 3.000 Glühlampen sowie mit Girlanden und Fahnen geschmückt. Der Prinzregent und sein Hofstaat besichtigten die Festbeleuchtung bei einer Stadtrundfahrt. Der Korso bestand aus 700 Wägen.
  • 17. März: Starkbiersaison eröffnet. Bei angemessener Heiterkeit verlief der erste Salvatortag ohne Misston.

April

Mai

  • 1. Mai: Fertigstellung und Einweihung des Müllerschen Volksbades (nach Karl von Müller)
  • 19. Mai: Der Münchner Künstlerhausverein feierte seine Neugründung mit einem Maifest.
  • dto: Eröffnungsschießen der kgl. priv. Feuerschützen-Gesellschaft.
  • 24. Mai: Am südöstlichen Himmel war ein "Meteor von seltener Schönheit" zu beobachten.

Juni

  • 4. Juni: Generalversammlung der deutschen Lokomotivführer und Heizer in München

Juli

  • 18. Juli: Die Münchner Gastwirte diskutierten über die Gründung einer Flaschenbier-Abfüll-Gesellschaft, die sie eventuell in Eigenregie einrichten wollten. Nachdem einer der Referenten vorgerechnet hatte, dass sich bei einer Beteiligung von 1.000 Mitgliedern und einem angenommenen Tagesverbrauch von je 20 Litern ein erklecklicher Reingewinn ergeben würde, wurde deren Gründung einstimmig beschlossen.
  • 25. Juli: Auer Zuchthaussträflinge wurden unter Militärbewachung und per Zug nach Straubing verlegt.

August

September

"Mein lieber Bürgermeister, Geheimer Hofrat von Borscht! Hiermit übergebe Ich die neuentstandene, neu geweihte Brücke der lieben Haupt- und Residenzstadt München. Möge die Brücke dem Verkehr der Stadt von langem, dauernden Nutzen sein! Es erfüllt mich mit großer Genugthuung, das es Mir vergönnt war, meinem lieben München einen neuen Beweis Meines landesväterlichen Wohlwollens zu geben!"

Oktober

  • 29. Oktober: Die neue Brücke über die Hochstraße oberhalb des Mariahilfplatzes wurde einer Belastungsprobe unterzogen. Dazu fuhren eine Maffei'sche Straßenlokomotive mit 20.000 kg und zwei Straßenwalzen mit je 6.300 kg gleichzeitig auf den Scheitel des Brückenbogens. Die Messgeräte zeigten keinerlei Senkung der Brücke an.

November

  • Zum 1. November 1901 wurde die Feuerwache auf dem Turm der Peterskirche eingestellt. Damit endete ein Jahrhunderte lang praktiziertes Alarmsystem. Der Türmer hatte bisher durch das Ausstecken von roten und grünen Fahnen den Feuerwehrleuten die Lage des jeweiligen Brandortes signalisiert. Das Telefonzeitalter hatte auch hier Einzug gehalten.
  • 11. November: Der Prinzregent besichtigte den Neubau der Bayerischen Bank am Maximiliansplatz und das neue Postgebäude an der Bayerstraße und die ebenfalls neu erbaute Erlöserkirche in Schwabing.

Dezember

  • 9. Dezember: Im Münchner Kindlkeller fand eine Protestkundgebung gegen die englische Kriegsführung in Südafrika statt, zu der sich ca. 7.000 Personen einfanden.
  • 10. Dezember: Nobelpreis für Münchner Physikprofessor Dr. Wilhelm Roentgen
  • 20. Dezember: Prinzregent Luitpold besuchte die Krippensammlung im Nationalmuseum
  • 26. Dezember: Zeitungsausträger/innen protestieren gegen Lohnkürzung im Café Dall'Armi

Ereignisse ohne Datum

Gestorben

  • 10. Februar: Der Chemiker Max von Pettenkofer (* 3. Dezember 1818 in Lichtenheim) begeht Selbstmord in München