Aschheimer Straße

Aus München Wiki
Version vom 1. April 2023, 18:39 Uhr von Fentriss (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Aschheimer Straße
Erdinger Straße (bis 1937)
Straße in München
Basisdaten
Ort München
Ramersdorf-Perlach Ramersdorf
PLZ 81671
Name erhalten 1937 Erstnennung[1]
Anschluss­straßen
 
Bad-Schachener-Straße Grafinger Straße
Querstraßen
 
Piusstraße Ludwig-Jung-Straße Oedkarspitzstraße
Plätze Piusplatz
München S.jpg / München U.png
 
München U2.jpg München U5.jpg Innsbrucker Ring
Bus.png
 
59 190 191 St. Pius 59 Aschheimer Straße
Nutzung
Nutzergruppen Fußgänger, Radfahrer, Kraftfahrzeuge
Straßen­gestaltung vierspurig
Technische Daten
Straßenlänge 414 m
Straßennamenbücher
(2016), Dollinger S.31
Straßen-ID 00306

Die Aschheimer Straße in Berg am Laim und Ramersdorf führt von der Bad-Schachener-Straße zur Grafinger Straße.

Sie wurde benannt nach der Gemeinde Aschheim im Osten von München.

Die Straße bildet eine Weiterleitung der Ampfingstraße zur Straßenkreuzung mit der Anzinger Straße, Bad-Schachner-Straße und Melusinenstraße. Eine bauzeitliche Beschreibung des Straßenverlaufs liest sich zunächst etwas unerwartet. So verband diese die Führichstraße mit der Rohrbachstraße. Dies wird verständlicher wenn hinzugefügt wird, daß die Ampfingstraße zuvor den Namen Rohrbachstraße trug, dazu darf nicht unerwähnt bleiben, daß die Ampfingstraße damals keine direkte Verbindung zur Aschheimer Straße hatte, sondern geradlinig zur Schweppermannstraße und Grafinger Straße gezogen war. Die Rohrbachstraße gabelte sich am damals noch bestehenden Ampfing Platz, eine Kreuzung mit der Mühldorfer Straße, ab. Nachmals wurde, im Tausch der Straßennamen, aus dieser Ampfingstraße dann die Rohrbachstraße. Aus der Schweppermannstraße wurde die Haager Straße, das Verbindungsstück, diese Rohrbachstraße wurde geschlossen, und aufgelöst. Der Straßenname existiert derzeit nicht.

Gebäude

Hausnr. Gebäude Beschreibung
30 neue Feuerwache Ramersdorf [2]
An der Aschheimer Straße. Das alte Feuerwehrhaus bestand hier bis zum Jahr 2021.

Lage

>> Geographische Lage von Aschheimer Straße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)

Einzelnachweise