Unsöldstraße

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Unsöldstraße im Lehel führt von der Seitzstraße zur Wagmüllerstraße. Sie war früher Teil der Galeriestraße.

Sie wurde 1970 benannt nach Johann Felix Unsöld (1852-1931), Ingenieur, Erfinder der Roheiserzeugung, was zur Errichtung der ersten künstlichen Halleneisbahn Deutschlands an der Galeriestraße führte (war auf dem Grundstück der heutigen Hausnummer 10).

Zu einzelnen Gebäuden

Lage

Geographische Lage von Unsöldstraße im Kartenverzeichnis von WMFLabs