Wagmüllerstraße

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Wagmüllerstraße im Lehel wurde 1897 nach dem deutschen Bildhauer Michael Wagmüller (* 14. April 1839 in Regensburg; † 26. Dezember 1881 in München) benannt. Sie setzt ab der Liebigstraße die Triftstraße nach Norden fort bis zur Prinzregentenstraße. Sie wird auf der ganzen Länge von der Straßenbahn befahren.

Lage

Geographische Lage von Wagmüllerstraße im Kartenverzeichnis von WMFLabs