Triftstraße

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Triftstraße
Triftgang, Triftgarten
Straße in München
Triftstraße
Triftstraße
Triftstraße 5, an der Einmündung zum St.-Anna-Platz. Wohnhaus erbaut im Jahr 1885.
Basisdaten
Ort München
Altstadt-Lehel Lehel
PLZ 80538
Angelegt Ab 1877, 1881
Neugestaltet 1881, 1888
Name erhalten 1. Januar 1877[1]
Anschluss­straßen
 
Thierschstraße Wagmüllerstraße
Querstraßen
 
Robert-Koch-Straße Liebigstraße
Plätze Thierschplatz St.-Anna-Platz
Tram
 
Muenchen Tram 16.jpg Lehel
Technische Daten
Straßenlänge 350 m
Straßennamenbücher
(1894), Rambaldi S. 301-302, Nr. 664
(2016), Dollinger S. 315

Die Triftstraße im Lehel führt vom Thierschplatz zur Liebigstraße. Sie läuft auf das Maxmonument zu.

Sie wurde um das Jahr 1880 nach dem hier früher gelegenen Triftkanal zur Flößerei benannt. Das Straßennamenverzeichnis für das Adressbuch 1888 hat für die Triftstraße folgendes vermerkt. Triftgang: Führt von Süden her längs des ehemaligen Triftkanals über die Liebigstraße an den S. Holzgarten. Nach seiner Erweiterung, resp. Durchführung, wird er den schon seit 3. August 1876, resp. 1. Jan. 1877 festgesetzten Namen "Triftstraße" erhalten.

Lage

>> Geographische Lage von Triftstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)