Trambahnlinie 5

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Trambahnlinie 5, wurde von den Münchnern – wegen ihrer Tour rund um die Stände am Viktualienmarkt, der die Endstation darstellte – liebevoll als „Kohlrabi-Express“ bezeichnet. Die Streckenführung ging vom Viktualienmarkt zum Candidplatz. im Jahr 1960 wurde die Tram auf Busbetrieb mit zum Teil veränderter und erweiterter Linienführung umgestellt. Der letzte Triebwagen mit ‚Stangerl’ – einem Stangenstromabnehmer – wurde ab Beginn des Jahres 1955 auf der Trambahnlinie 5 letztmalig eingesetzt.

Die Reste der ehemaligen Trambahntrasse der Linie 5 am Viktualienmarkt im Jahr 1961.