Münchner Verkehrsgesellschaft

Aus München Wiki
(Weitergeleitet von MVG)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo

Die Münchner Verkehrsgesellschaft mbH (kurz: MVG) ist seit 2001/2002 eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Stadtwerke München und betreibt das U-Bahn-, Straßenbahn- und Bus-Netz in München. Sie ist somit Partner im MVV.

Die Stadtwerke München hatten bis zur Gründung der MVG alle Aufgaben, um den öffentlichen Nahverkehr, den ÖPNV sicherzustellen. Eine Ausgliederung wurde wegen einer Regelung der Europäischen Union nötig, wonach Quersubventionen der verschiedenen Werksbereiche von kommunalen Betrieben auszuschließen sind.

Die Münchner Verkehrsgesellschaft ist auch maßgeblicher Partner beim MVG-Museum.


Dienstleistungen

Die MVG sind "Die Mobilitätsmacher" Münchens, denn sie ist zuständig für...

Notrufsäulen

Neue Notrufsäulen mit Direktkontakt zur U-Bahnbetriebszentrale lösen seit 2009 Zug um Zug auf allen U-Bahnsteigen und in allen Sperrengeschossen die alten Einrichtungen ab. Die 100 Münchner U-Bahnhöfe sind mittlerweile flächendeckend mit Videokameras ausgerüstet. Parallel zu diesen technischen Maßnahmen hat die U-Bahnwache ihre Präsenz in den vergangenen Jahren deutlich verstärkt. Weitere Teile des Sicherheitskonzepts der MVG sind u.a. das Alkoholverbot, der weitere Ausbau des Mobilfunknetzes in der U-Bahn und durchgängig begehbare Züge ohne abgetrennte Abteile. Bei Modernisierungsmaßnahmen achtet die MVG zudem verstärkt auf Transparenz und gute Ausleuchtung der Bahnhöfe.

Mit der vorbildlichen Kampagne `Ich drück' für Dich` ... den Notruf, wenn's brenzlig wird zeigt die Hamburger Hochbahn, wie man wirksam auf diese Sicherheitseinrichtungen hinweisen und die Fahrgäste auffordern / motivieren könnte, schon bereits bei Anzeichen von Gewalt Hilfe über die Notrufsäulen zu holen. Siehe auch: Polizeiruf 110 - Einsatzleitstelle

Fundbüro

  • MVG Infotelefon: 0800 344226600 (gebührenfreie Servicenummer, Mo. bis Fr. 8 – 20 Uhr)
  • Das Fundbüro der MVG: Wegen Gegenständen, die Sie wahrscheinlich in U-Bahnen, Bussen oder Straßenbahnen sowie an deren Haltestellen und Bahnsteigen verloren haben, wendet mensch sich an das Fundbüro der Münchner Verkehrsgesellschaft (MVG) an der
Elsenheimerstraße 61, 1. Stock (Nähe Westendstraße)
Öffnungszeiten
Montag: 7.30 - 12 Uhr
Dienstag: 8.30 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Mittwoch: 7.30 - 12 Uhr
Donnerstag: 8.30 - 12 Uhr und 14 - 18 Uhr
Freitag: 7.30 - 12 Uhr


MVV Anbindung von Münchner Verkehrsgesellschaft

MVV-Logo.jpg Liniennummern
U-Bahn-Logo.png München U4.jpg München U5.jpg (Westendstraße)
Bus.png 62 (Elsenheimerstraße)


Adresse

Adr.png

Münchner Verkehrsgesellschaft mbh. (MVG)
Emmy-Noether-Straße 2
D-80992 München
☎ : 089-9 12 10
@ : redaktion@mvg.de


Missverständnisse über Funktion des MVV und MVG

Viele Münchner wissen den Unterschied zwischen MVG und MVV nicht. Der MVV ist lediglich ein Verbund von diversen Betreibern von ÖPNV-Strecken im Münchner Ballungsraum. Die MVG (eine Tochter der SW/Mü) oder die Deutsche Bahn (DB) sind z. B. solche Betreiber.

Weblinks

Siehe auch


Wikipedia.png
Das Thema "Münchner Verkehrsgesellschaft" ist auf Grund der überregionalen Bedeutung des Themas auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten — dort:
erreichbar über diesen Link: Münchner Verkehrsgesellschaft.