Gotthardstraße

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gotthardstraße führt von der Friedenheimer Straße in Laim zur Fischer-von-Erlach-Straße in Pasing.

Sie wurde benannt nach dem Jesuiten Joachim Gotthard (oder auch Gotthart), der 1632 im Dreißigjährigen Krieg eine der 42 Münchner Geiseln König Gustavs II. Adolf war.

Lage

  • >> Geographische Lage des Straßenanfangs von Gotthardstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)
  • >> Geographische Lage des Straßenendes von Gotthardstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)