Blutenburgstraße

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Blutenburgstraße in der Maxvorstadt und Neuhausen führt von der Pappenheimstraße zur Nymphenburger Straße, für die sie fast auf ihre gesamte Länge die südliche Parallelstraße darstellt.

München U1.jpg München U7.jpg

In der Nymphenburger Straße sich auch die nächste U-Bahn-Station, die Haltestelle Maillingerstraße.

Sie hieß früher Neuhauser Fahrtweg und war die wichtigste Straßenverbindung zwischen München und dem Dorf Neuhausen, da die Nymphenburger Straße dem kurfürstlichen Hof vorbehalten war. Ab 1794 hieß sie Nördlicher Marsfeldweg und erhielt 1877 ihren heutigen Namen nach dem Schloss Blutenburg.

Sie ist ab der Pappenheimstraße die Fortsetzung der aus der Stadt kommenden Karlstraße.

Hausnummern

35
Das Blutenburg-Theater befand sich von 1918 bis 1971 hier, es war ein Kino mit 211 Sitzplätzen.

Lage