2018

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

◄◄◄ | ◄◄ | | 2018 |


www.WIKIPEDIA.de - Was 2018 weltweit noch so alles passiert ist

Hierher verlinken diese München-Wiki-Artikel (Liste)


Was ist denn im Jahr 2018 passiert?

März

• 16.
Markus Söder wird bayerischer Ministerpräsident. Sein Vorgänger Horst Seehofer trat von diesem Amt zurück, da in der neuen Bundesregierung Innen- und Heimatminister wurde.

April bis August, das Wetter

Die Monate April bis August gehen in die Münchner Wettergeschichte ein. Selbst erfahrene Meteorologen sind über die Werte erstaunt. Dieser Sommer wollte wohl nie zu Ende gehen. Dabei hat er bereits im April begonnen. Selbst erfahrene Meteorologen waren erstaunt, als sie nun die Messreihen der vergangenen Monate genau unter die Lupe nahmen. Denn die Monate April bis August waren „das Wärmste, was jemals für München gemessen worden ist”, sagt Uwe Zimmermann vom Regionalen Klimabüro des Deutschen Wetterdienstes DWD. Seit Ostern lagen die Temperaturen bis auf wenige Tage deutlich über den vieljährigen Mittelwerten. Lediglich Mitte Juni war es kurzzeitig etwas kühler als normal - und ein Temperatursturz nach 90 heißen Tagen zum Ende des meteorologischen Sommers Ende August verhagelte ein wenig die heiße August-Statistik. Dadurch rutschte der Sommer 2018 von Platz drei auf Platz fünf unter den wärmsten Sommern überhaupt. (Artikel dazu in der SZ von Thomas Anlauf am 6.9.18)

Wetter

  • Schon wieder purzeln die Temperaturrekorde - auch das Jahr 2018 war weltweit eines der wärmsten Jahre seit Beginn der Aufzeichnungen. Der immer wieder bezweifelte Klimawandel schreitet rasant voran, für Gegenmaßnahmen bleibt nicht mehr viel Zeit. (vgl. Marlene Weiß in der SZ ... 18.1.17)

Juli

September

22.: Das 185. Oktoberfest wurde eröffnet und dauerte bis zum 7. Oktober 2018. Erstmals wurde auf den Infobildschirmen in den U-Bahnen angezeigt, wie stark zur Stunde die Bierzelte besucht sind, also in welchem Bierzelt noch Platz oder wo schon wegen Überfüllung geschlossen war.

Oktober

7.: Das 185. Oktoberfest ist vorbei. 6,3 Millionen Besucher wurden gezählt und 7,5 Millionen Maß Bier getrunken. Die Stadt und die Schausteller zeigten sich sehr zufrieden.

14.: Landtagswahl in Bayern: Die CSU verliert die absolute Mehrheit! Die Umfragen sagten bereits im Vorfeld der CSU ein Ergebnis von unter 40% voraus. Sie und die SPD gehören zu den Verlierern der Wahl, auch wenn die CSU weiterhin stärkste politische Kraft in Bayern ist. Das vorläufige amtliche Endergebnis:

  • CSU: 37,2% (-10,5% im Vergleich zu 2013) Das schlechteste Ergebnis seit 1950!
  • SPD: 9,7% ( -10,9%) Das schlechteste Ergebnis seit bestehen des Freistaats.
  • Freie Wähler 11,6% (+2,6%)
  • FDP: 5,1% und damit wieder im Landtag
  • AFD 10,2%
  • Die Grünen: 17,5%. Sie sind damit zweitstärkste politische Kraft in Bayern und haben gleichzeitig das beste Ergebnis der Grünen bei einer Landtagswahl erzielt. Vor allem in München konnten sie einige Direktmandate erringen.
Die CSU mit Ministerpräsident Markus Söder regiert nun mit den Freien Wählern. Spekulationen gibt es nun um die Zukunft des CSU-Chefs Horst Seehofer.

November

Ungewöhnliches Wetter: Auch der November ist bis jetzt (11.11.) sehr mild, sonnig und trocken. Ein paar Tage später wurde es aber doch noch kalt und grau.

Dezember

  • 3.: Gedenken an den 200. Geburtstag von Max von Pettenkofer (1818), dem ganz viele MünchnerInnen ihr Überleben verdanken.

Personen

Gestorben

-/-

Siehe auch