Riemer Straße

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Riemer Straße
Zamdorfer Straße (bis 1937)
Straße in München
Riemer Straße
Basisdaten
Ort München
Trudering-Riem Daglfing Riem
PLZ 81829, 81929
Name erhalten 21. Oktober 1937 Umbenennung[1]
Anschluss­straßen
 
Rappelhofstraße Paul-Henri-Spaak-Straße
Querstraßen
 
Burgauerstraße Turfstraße Rennbahnstraße Landshamer Straße Brukenthalstraße Schatzbogen Stockerweg Am Mitterfeld Martin-Empl-Ring Graf-Lehndorff-Straße Leibengerstraße Erdinger Straße Widmannstraße An der Seidlbreite An der Point
Bus.png
 
190 Burgauerstraße, 183 190 Rennbahnstraße, Tierheim, Graf-Lehndorff-Straße, Martin-Empl-Ring, An der Point
Nutzung
Nutzergruppen Fußgänger, Radfahrer, Kraftfahrzeuge, ÖPNV
Technische Daten
Straßenlänge 3,1 km

Die Riemer Straße führt von der Burgauerstraße in Daglfing ostwärts bis zur Paul-Henri-Spaak-Straße im Stadtteil Riem, von dem sie auch ihren Namen hat. Sie durchquert weite Teile von Riem.

Straßenname

Erstmals wird der Straßenname in Verbindung mit Zamdorf und Riem im Jahr 1937 gebracht. Allerdings listet das Höhennetzverzeichnis für die Jahre bis 1928 bereits eine Riemer Straße nahe der Oberföhringer Straße. Für den Abschnitt zwischen Vogelweideplatz und der Hultschiner Straße wird in diesem Jahr bereits die Bezeichnung Zamdorfer Straße verwendet. Das Straßenverzeichnis für das Jahr 1938 schreibt zur Riemer Straße; zieht in Steinhausen vom Vogelweideplatz nach Riem. Im Jahr 1962 wurde das Teilstück ab dem Vogelweideplatz bis zur Weltenburger Straße umgebaut und verkürzt, und der neuen Töginger Straße angehängt. Dabei erhielt ein Abschnitt ab der Weltenburger Straße bis zur Kronstadter Straße den Namen Eggenfeldener Straße. Im gleichen Jahr erhielt ein weiteres Teilstück an der Abzweigung mit der Kronstadter Straße bis zur Burgauerstraße den Namen Rappelhofstraße . Erst ab dieser Straßenkreuzung bis in den Ort Riem hinein hat sie ihre derzeitige Bezeichnung.

Gebäude

Auf der Münchner Liste der Baudenkmäler steht in Riem der ehemalige Gasthof Alter Wirt (später Hotel Prinzregent) aus dem 18./19. Jahrhundert auf der Hausnummer 350. Heute heißt es Hotel Regent.

Literatur

  • Oberpostdirektion Straßenverzeichnis 1929
  • Oberpostdirektion Straßenverzeichnis 1930
  • Höhen-Festpunktnetz der Landeshauptstadt München. München 1928. (Riemer-Straße nahe Oberföhringer Straße.)
  • Die Münchner Straßennamen, 1965 / 2016.

Lage

  • >> Geographische Lage des Straßenanfangs von Riemer Straße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)
  • >> Geographische Lage des Straßenendes von Riemer Straße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)


Einzelnachweise

  1. Stadtgeschichte München: Riemer Straße (Umbenennung nach Eingemeindung Riems)