Konstantin Wecker

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Konstantin Wecker (* 1. Juni 1947 in München) ist ein Münchner Musiker, Liedermacher, Komponist, Schauspieler und Autor.

Als Sohn des Opernsängers Alexander Wecker wuchs er im Lehel auf und besuchte zunächst das nahe gelegene Wilhelmsgymnsium. Im Jahr 2000 kehrte Wecker vielumjubelt an seine alte Schule zurück und gab gemeinsam mit der Münchner Band "The Principal's Office" in der Turnhalle ein 3-stündiges Benefiz-Konzert. Sämtliche Einnahmen des ausverkauften Abends gingen an den Afrika-Verein "Chancen durch Bildung", der sich Schulprojekten in Malawi widmet.

Auszeichnungen

Wikipedia.png
Das Thema "Konstantin Wecker" ist auf Grund der überregionalen Bedeutung des Themas auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten — dort:
erreichbar über diesen Link: Konstantin Wecker.

  1. humanprojects.de: Die bisherigen Preisträger
  2. Süddeutsche Zeitung, 2018-03-13 | Kommentar=DPA, Seite R14
  3. Liedermacher Konstantin Wecker kommt an die Universität in Landau