Zeppelinstraße

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Muezeppelinstrschi2019.jpg
Blick auf die Fassaden der Schweigerstraße Ecke der Zeppelinstraße.

Die Zeppelinstraße in der Au führt von der Ohlmüllerstraße zur Eduard-Schmid-Straße.

Sie wurde mit Beschluß zu einigen Straßenumbennungen vom 1. Januar 1910[1] nach Ferdinand Graf von ZeppelinW (1838 – 1917), einem deutschen General und Luftschiffkonstrukteur, benannt. Der Abschnitt dieser Straße war zuvor der Entenbachstraße zugehörig, die sich jenseits der Ohlmüllerstraße nach Westen anschließt, und sich an der Ludwigsbrücke mit der Lilienstraße vereint.

Zeppelinstraße 41. Valentinhaus.

Lage

>> Geographische Lage von Zeppelinstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)

Referenzen

  1. Adressbuch der Stadt München und Umgebung 1910. (S.13 Abschnitt, Häuser nach Straßen geordnet, Einleitungstext. Nach dem 1. November 1909 ergaben sich folgende ab 1. Januar 1910 in Kraft tretende Straßenumbenennungen, welche wegen der vortgeschrittenen Drucklegung des Adreßbuchs nicht mehr berücksichtigt werden konnten: Entenbachstraße, nördlich der Ohlmüllerstraße, dem Deutschen Museum entlang führend = Zeppelinstraße.)