Rosenstraße

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Rosenstraße
Straße in München
Basisdaten
Ort München
Altstadt-Lehel Angerviertel
Name erhalten vor 1368 (Erstnennung)[1]
Anschluss­straßen
 
Kaufingerstraße Rindermarkt
Plätze Marienplatz
München S.jpg / München U.png
 
München S1.png-München S8.png München U3.jpg München U6.jpg Marienplatz
Nutzung
Nutzergruppen Fußgänger, zeitweise Radfahrer und Lieferverkehr
Straßen­gestaltung Fußgängerzone
Technische Daten
Straßenlänge 90 m
Straßennamenbücher
(1894), Rambaldi 548
Die Rosenstraße mit dem Marienplatz.

Die Rosenstraße ist eine kurze Straße in der Altstadt von München, sie verläuft vom Marienplatz zur Sendlinger Straße. Sie ist ein Teil der dortigen Fußgängerzone mit vielen Geschäften und setzt sich nach Norden in der Weinstraße fort. Ihre Parallelstraße im Osten heißt Rindermarkt (dessen erstes vom Marktplatz nach Süden führendes Stück) und im Westen ist es die Kaufinger-Tor-Passage in Fortsetzung der Mazaristraße. Historisch wurde sie von der heutigen Sendlinger Straße durch das erste Sendlinger Tor (1175) getrennt, das hier die Stadtbegrenzung markierte.

Namensherkunft

Die Straße wurde nach einem Marienbild mit der Unterschrift „rosa mystica" benannt, das bis ins 17. Jahrhundert am nordöstlichen Eckhaus dieser Straße zu sehen war.

Beschreibung

Marienplatz und Ecke Rosenstraße.

Die Westseite wird vom blockartigen Kaufhausgebäude der Galeria Kaufhof an der Ecke zur Kaufingerstraße dominiert. Gegenüber und im letzten Straßenabschnitt nach Westen haben sich noch eine ganze Reihe von Einzelhandelsgeschäften halten können. Auf der Ostseite der Straße ist ein Apple-Store.

Die Rosenapotheke an der Ecke mit dem Rindermarkt
Baugrube des Apfelgeschäfts. Dezember 2007

Hausnummern, Anlieger

Ostseite der Straße

Hausnr. Anwesen / Firma Beschreibung
1 Apple-Store [2]
3-5 Sporthaus Schuster [3]
6 Calvin Klein
Rosen-Apotheke
Frauenarztpraxis
früher: Sporthaus Schuster
[4] [5]
Sigi-Sommer-Denkmal in der Rosenstraße

Westseite der Straße

Hausnr. Anwesen / Firma Beschreibung
7 Metzgerei Vinzenz Murr [6]
8 Kaut-Bullinger Räumungsverkauf
9 Zum Spöckmeier bayerische Gaststätte, Wiedereröffnung 2022[7]
Ecke Kaufingerstraße Galeria (ehemals Kaufhof) [8]

Denkmal

Am südlichen Ende der Straße steht ein Denkmal des Journalisten Sigi Sommer („Der Spaziergänger“)[9].

Lage

>> Geographische Lage von Rosenstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)

Nicht verwechseln mit der Straße Rosental! Nur wenige Meter entfernt.

Weblinks

Einzelnachweise

  1. Stadtgeschichte München: Rosenstraße
  2. Apple-Store Rosenstraße: Internetauftritt
  3. Sporthaus Schuster: https://www.sport-schuster.de/ Internetauftritt]
  4. Calvin Klein: Internetauftritt
  5. Rosen-Apotheke: Internetauftritt
  6. Vinzenz Murr: Filiale Rosenstraße
  7. Abendzeitung München: Spöckmeier wird für den Neustart kernsaniert
  8. Galeria: Filiale Kaufinger-/Rosenstraße
  9. vgl. Süddeutsche Zeitung, 9. August 2020: Ein Standbild für den Spaziergänger