Liebergesellstraße

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Liebergesellstraße mit dem Liebergesellsteg in Schwabing führt von der Biedersteiner Straße zur Jungwirthstraße.

Sie wurde nach dem Architekten und Bauunternehmer Paul Liebergesell (1871 – 1932, zeitweise Stadtrat) wegen seines Engagements für den sozialen Wohnungsbau benannt.

Vor dem Bau des Mittleren Rings und der damit einhergehenden Zerschneidung des Englischen Gartens war die Straße ein Bestandteil der Osterwaldstraße. Seit 1963 ist der Name in den Stadtplänen verzeichnet.

Lage

>> Geographische Lage von Liebergesellstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)