Hofgartenstraße

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blick in die Hofgartenstraße, im Hintergrund erhebt sich die Annakirche.

Die Hofgartenstraße in der Altstadt führt vom Odeonsplatz zum Karl-Scharnagl-Ring.

Sie wurde benannt nach dem Hofgarten, an dem sie auf einer Straßenseite an der Kastanienallee entlang führt. Gegenüber finden sich die Zugänge zum Herkulessaal. Bis zur Vollendung des Karl-Scharnagl-Rings war diese Straße für den Kraftfahrzeugverkehr als Einbahnstraße geöffnet. Nach der Vollendung der neuen Ringstraßen und der Schließung der Residenzstraße und Theatinerstraße für den öffentlichen Kraftwagenverkehr ist die direkte Verbindung zum Ring und ehemals bis zur Prinzregentenstraße abgeschnitten. Sie dient nunmehr als Spazierweg und kann als Bestandteil des Hofgartens angesehen werden. Als schnelle Anbindung hinüber in den Englischen Garten und zur Alfons-Goppel-Straße, vormals Marstallplatz, ist sie für Radler eine autofreie Alternative.

Lage

>> Geographische Lage von Hofgartenstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)