Historisches Lexikon Bayerns

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Historische Lexikon Bayerns ist eine gute Nachschlagemöglichkeit zu allen historischen München-Themen (s.a. Monacensia). Das kostenlose Online-Lexikon erweitert die Personen- und Ortsdatenbanken der Bayerischen Landesbibliothek Online (BLO) durch ein Nachschlagewerk zu Sachbegriffen. Geplant sind ca. 2.000 Artikel/Stichworte.

Das Historische Lexikon Bayerns stellt wissenschaftlich fundierte Informationen zur Geschichte Bayerns im Internet zur Verfügung und wendet sich damit an die wissenschaftlich interessierte Öffentlichkeit, aber auch an Journalisten, Heimatforscher, Geschichtswerkstätten, Lehrer und Schüler. In der Regel sind auch Angaben zu Literatur, Quellen und zu externen Weblinks enthalten.

Herausgeberin ist die Bayerische Staatsbibliothek. Das Lexikon wird in Zusammenarbeit mit der Konferenz der Landeshistoriker an den bayerischen Universitäten und der Kommission für bayerische Landesgeschichte bei der Bayerischen Akademie der Wissenschaften erstellt. Vermerkt werden in der Regel neben den Autoren auch das Datum der letzten Änderung.

Allgemeine Rundschau (katholische Wochenschrift, 1904 — 1933)
Alter Hof, vgl. im Wiki
Deutscher Alpenverein e. V. (DAV), vgl. im Wiki
Deutsches Museum, vgl. im Wiki
Deutsches Theater, vgl. im Wiki
Münchner Abendzeitung, vgl. im Wiki
München-Augsburger Abendzeitung
Münchener Beobachter
Münchener Post
Münchener Zeitung
Münchner Kammerspiele, vgl. im Wiki
Münchner Lichtspielkunst AG
Münchner Merkur, vgl. im Wiki
Münchner Neueste Nachrichten, vgl. im Wiki
Münchner Patrizier, vgl. im Wiki
Münchner Rote Fahne, 1919
Münchner Sicherheitskonferenz, vgl. im Wiki
Münchner Soldatenrat, 1918/19
Münchner Universitätskrawalle, 1931
Münchner Unruhen, 1397-1403
Maximilianeum, vgl. im Wiki
Metropolregionen, vgl. im Wiki
Neue Sachlichkeit und deren Münchner Vertreter, vgl. im Wiki
diverse Parteien
    • Geplant sind Artikel u.a. zu Monacensia Literaturarchiv und Bibliothek, Münchener Ministerpräsidentenkonferenz, Münchener Neue Sezession, Münchener politische Zeitung (1627-1867), Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG, Münchner Industrie-Bank, Museen und Ausstellungen (19./20. Jahrhundert), Musikhochschulen.