Gaißacher Straße

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Gaißacher Straße in Sendling führt von der Thalkirchner Straße zur Demleitnerstraße.

Namensgebung

Sie wurde 1904 nach GaißachW benannt, einem Ort bei Bad Tölz, dessen Einwohner sich 1705 am Oberländer Bauernaufstand beteiligt hatten.

Straßennamenschild 2019.

Im Jahr 1954 wurde der Teil der Gaißacher Straße mit den Hausnummer 13 bis 17 der Würzstraße zugeschlagen, die ab diesem Jahr so benannt wurde. Seither beginnt die Straße an der Thalkirchner Straße.

Baudenkmäler

[Stand: Oktober 2012[1]]

Lage

>> Geographische Lage von Gaißacher Straße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)

Einzelnachweise

[1] Kunstwerke–Gaißacher Straße