Historische Radfahrervereine

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Zu aktuellen Vereinen - siehe Sportverein

Ehemalige, historische Radfahrervereine:

nach dem

Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine 1897

Das Jahrbuch der deutschen Radfahrer-Vereine 1897 wurden in der SLUB Dresden digitalisiert. Die vollständige Korrektur aller OCR-Texte (Aufsätze, Porträts, Radtouren, Radfahrerverbände und Vereinsadressen) findet in Wikisource statt. Der folgende Auszug Münchner Radfahrervereine ist auf den Seiten 309 ff. (Wikisource-Seitenzählung: S. 345 ff.) zu finden und kann hier mit weiteren relevanten Stadtwikiseiten verknüpft werden.

Bitte beachten: Die Originaltexte dieser Auszüge befinden sich in Wikisource und in den Digitalen Sammlungen der SLUB. Für eine bessere Lesbarkeit wurden bspw. Abkürzungen auf dieser Stadtwikiseite - abweichend vom Original - teilweise ausgeschrieben und offensichtliche Druckfehler des Originals korrigiert:

München.

Ct d. ARU 1. Cs: Rob. Tochtermann. Maffeistraße 4. 2: Nicol. Bardorff, Städt. Inspect., Zenettistr. 1. 3: Dr. E. Häfner, kgl. Gymnasiallehrer, Wörthstrasse 14. Sch: Rich. Braunbeck, Schriftsteller, Glockenbach 26. K: Ant. Anwander, Sonnenstr. 24. 1. F: Geissler. 2.: Herrn. Miller. Kfm., Oelmüllerstr. 7. 3.: C. Holzer jr., Photograph. Schonnerstr. 17 a. 4.: Moritz Neuhöffer. Westendstrasse 113. 5.: Gassner. RF: Hans Berchthold, Kfm., Tattenbachstr. 13. Hans Rupprecht, Fürstenstr. 3. Kunst-F: Paul Hildebrandt, Kfm, Baderstr. 5. Cl: Gasthof Kahl, Dachauer Straße 16.

—. ARU Section Nord. Cl: Schellingstr. 15.

—. ARU Section Ost. Cl: Preysingerbierhalle, Preysingerstr.

—. Section Süd-Ost d. Hauptconsulats München. Cs: Tob. Körner. Sch: Frz. X. Köhler. F: Jos. Geissler. Cl: Rest, vorm. Karmelitenbrauerei, Tegernseeerlandstr. 37.

—. ARU Section West. Cl: Westendstr. 89.

—. V. Allgemeiner Sportplatz d. Vereinigten Münchener R. Vs: R. Tochtermann, sen. Maffeistr. Cl: Müllerstr. 48.

—. Akademischer RV München, adr Fränkischer Hof (Senefelderstr.), Ehren-Präsident: Prinz Ludwig Ferdinand von Bayern, kgl. Hoheit. 1, Vs: Max Edelmann, cand. mech, Nymphenburgerstr. 82. 2.: Dr. med. Aug. C. Sedlmaier. Stielerstr. 3. Sch: Willy Oelschläger, cand. mech. Königinstr. 27. K: Theod. Lienekampf, cand. pharm. F: Jos. Breitung, cand. mech., Neuhauserstr., Café Danner. M: 18. Cl: Fränkischer Hof, Cla: Mi. Gw. G: 1895. VO: Radf.-Humor. Ko.

—. VC Adler. Vs: Hans Findling. Weisscnburgerstr. 11 III. Sch: Peter Gabler, Orleansplatz 6/o. 1. F: Ferd. Goubeau, Weissenburgerstr. 121. 2.: Hans Frey, Rosenheimerstr. 121. M: 28. G: 1892. Cl: Stadt Rosenhein, Orleansstr. 49.

—. RV All Heil. Cl: Hessstr, 39 B.

—. VC Alt-Lehel. Cl: Kochstr. l/o.

—. RC St. Anna. Cl: Bogenhauserstr. 6. Cl: Wurzenhof, Wurzenstr. Cla: Sd. Gw. G: 1880. VO: Radwelt.

— VC. Die Biedersteiner. Vs: Joh. Bohmüller, Installateur. Hasslocherstr 5 a.

— RC Blitz. Cl: Hasslocherstr. 1 a.

— RC. Die Burgradler von, Schwabing. Vs: Kohl, Rechtsprakt., Bismarckstr. 16. Cl: Bismarckstr. 16.

—. VC. „Concordia“. Cl: Tegernseeer Landstr. 37.

—. Münchener Damen RC. adr Rumfordstr. 19. 1. Vs: Lina Fugina, Sonnenstr. 2: Sofie von Trientini. Findlingstr. Sch: Marie Thenn. Rumfordstr. K: Liska Schuh, Herrnstr. M: 10. Cl: Schwanthaler Passage. Cla: Di Gw. G 1897.

—. Münchener Cyclistien-Cl. Vs: Friedrich Sedlmeir, Theilhaber d. Firma L. D. Keyser, Bayerstr. 25. Sch: A. Hollender, Kfm, Löwengrube 4 III. K: Hans Singer, Techn., Augustenstr. 511. F: M. Schaumberger, Kfm., Dienerstr. 17. Bs: J. Schirmer, Kfm., Theatinerst. 10G 1895. Cl: Englisches Cafe, Ottostr. 16. Cla: Fa Gw. bZ: Tfa. Ko.

—. R.-C. Edelweiss. Vs: Ludw. Schmitt, Steindorfstr. 5 11. Sch: Jos. Schüller, Kapazinerstr. 34/0 1. F: Jul. Gruber. M: 20. G 1892. Cl: Rest. Behedere, Rumfordstr. 13. Cla: Fr.

—. RC „Die Falken“. 1. Vs: Wilh. Schimmel, Kapuzinerstr. 40. 2.: Patriz. Kaiser. K: Georg Moritz, Boosstr. 5. Sch: Carl Mooshammer, Boosstr. 13. F: Soll. Cl: Boosstr. 5, Gasth. z. Isarquelle. Cla: Mi. Gw.

—. RC. Flottweg. Vs: Oskar Pöckl. Sch: W. Hauser. K: Fritz Stacheder. 1. F: W. Stoll. 2.: Alb. Rudel. Bs: Ant. Eglinger. Cl: Café Neptun. Cla: So. 9 Uhr. Gw. M: 26..

—. RC Die Forscher. Vs: Conr. Hassgall, Heustr. 15a. Sch: Max Graf, Bäckermstr. 27/0. M: 25. G 1895. Cl: Rest, G. Strobel, Schillerstr 30. Cla: Freitags.

—. Freie Vg, d. ält. Münchener RV. 1. Vs: Friedr. Römer, München, Kaufingerstr. 21.

—. V.-C. Germania. 1. Vs. Ludw. Drexler, Westendstr: 89/1. 2.: Max Zollfrei. 1. Sch: Heinr. Ulscht. 2. u. Clb.-Red: Alois Schmidlehner. K: Konrad Schräg. Bannerträger: Josef Fischer. 1. F: J. B. Wolf. 2.: Gg. Henneberger, Zgw Hans Meyer, Bs: Angelo Kilian und Hans Pfaff. Cl: Engl. Cafe, Ottostr. 16. Ola: Di 8 Uhr. ⚐

—. RC Giesing. Vs : Georg Rödel, Freibarstr. 20 I. Sch: Korbinian Beer, Bergstr. 33 I. M: 20. G 1891. Cl: Sommerstr. 7 a

—. VC Haideröslein. Cl: Ismaningerstr. 8 ⚐

—. RC „Helios“, adr an den 1. Vs: Franz Bosch, Monteur, Maistr. 17 a Sch: Florian Müller, Maurer, Arlzreiterstr. 10. K: Chr. Fuchs, Steinmetz, Arlzreiterstr. 8 b. F: Jos.

—. RV Altstadt München. Cl: Unteranger 26.

—. VC Alt-München. Cl: Bräuhausstr. 5.

—. ArbRV (ArbB.) Vs: Konrad Etzinger, Thierschstr. 41/o. M. 25

—. Vstn-C Au München, adr: Ohlmüllerstr. 20.

—. RC Bahnfrei, adr: Lilienbad Herrenstr. 16. 1. Vs: Wilh, Ziegler, Ingenieur, Utzschneiderstr. 9. 2: Willy Trimborn, Ciseleur, Waltherstr. 17. Sch: Roman Ziegler, Kunsteleve, Utzschneiderstr. 9. K: Georg Kirchmaier, Stud. litt. Findlingstr. 32. F: Jacob Wildgruber, Glasmaler, Milchstr. 15. M: 8. Cl: Lilienbad, Herrenstr. 16, Cla: 1. So i. Mnt. Gw G: 1896. VO: R-Wochen Kalender. bZ: Tfa. Ko. 1897: Sommerfest Juni u. Herbstrennen Septbr.

—. VC Bavaria (B.). adr: Englisches Café, Ottostr. 16. Vs: Frz. Remwart, Hirtenstr. 8 1l. Sch: Carl Haag, Kfm., Baaderstr. 36. 2. Sch: Hans Niggl, Rest., Klenzestr. 49. K: Gust. Thoma, Schneidermstr., Corneliusstr. 1. 1. F: A. Hanoberger, Spenglermstr.. Marstr. 36. 2. u. Zgw: L. Fischer, Kfm., Aventinstr. 3 M: 47. Cl: Engl. Café Cla: Di. Gw. G: 1880. VO: Radf.-Humor. ⚐ Ko. Ee.

—. BC München (anerkV). adr: Kaulbachstr. 9 1. Vs: Heinr. Schad, Kfm., Kaulbachstr. 9. 2,: J. F. Schulze, Kfm. 1. Sch: Hr. Simbart, Kunstanstaltsbes., Elvirastr. 2. 2.: Carl Möller, Kfm. K: G. Böheim, Bankbeamter, Zgw: Rich. Reisemann, Procurist. F: Paul Schad, Kfm, M: 63. Cl: Wurzenhof, Wurzenstr. Cla: Sd. Gw. G: 1880. VO: Radwelt.

— VC. Die Biedersteiner. Vs: Joh. Bohmüller, Installateur. Hasslocherstr 5 a.

— RC Blitz. Cl: Hasslocherstr. 1 a.

— RC. Die Burgradler von, Schwabing. Vs: Kohl, Rechtsprakt., Bismarckstr. 16. Cl: Bismarckstr. 16.

—. VC. „Concordia“. Cl: Tegernseeer Landstr. 37.

—. Münchener Damen RC. adr Rumfordstr. 19. 1. Vs: Lina Fugina, Sonnenstr. 2: Sofie von Trientini. Findlingstr. Sch: Marie Thenn. Rumfordstr. K: Liska Schuh, Herrnstr. M: 10. Cl: Schwanthaler Passage. Cla: Di Gw. G 1897.

—. Münchener Cyclistien-Cl. Vs: Friedrich Sedlmeir, Theilhaber d. Firma L. D. Keyser, Bayerstr. 25. Sch: A. Hollender, Kfm, Löwengrube 4 III. K: Hans Singer, Techn., Augustenstr. 511. F: M. Schaumberger, Kfm., Dienerstr. 17. Bs: J. Schirmer, Kfm., Theatinerst. 10G 1895. Cl: Englisches Cafe, Ottostr. 16. Cla: Fa Gw. bZ: Tfa. Ko.

—. R.-C. Edelweiss. Vs: Ludw. Schmitt, Steindorfstr. 5 11. Sch: Jos. Schüller, Kapazinerstr. 34/0 1. F: Jul. Gruber. M: 20. G 1892. Cl: Rest. Behedere, Rumfordstr. 13. Cla: Fr.

—. RC „Die Falken“. 1. Vs: Wilh. Schimmel, Kapuzinerstr. 40. 2.: Patriz. Kaiser. K: Georg Moritz, Boosstr. 5. Sch: Carl Mooshammer, Boosstr. 13. F: Soll. Cl: Boosstr. 5, Gasth. z. Isarquelle. Cla: Mi. Gw.

—. RC. Flottweg. Vs: Oskar Pöckl. Sch: W. Hauser. K: Fritz Stacheder. 1. F: W. Stoll. 2.: Alb. Rudel. Bs: Ant. Eglinger. Cl: Café Neptun. Cla: So. 9 Uhr. Gw. M: 26.

—. RC Die Forscher. Vs: Conr. Hassgall, Heustr. 15a. Sch: Max Graf, Bäckermstr. 27/0. M: 25. G 1895. Cl: Rest, G. Strobel, Schillerstr 30. Cla: Freitags.

—. Freie Vg, d. ält. Münchener RV. 1. Vs: Friedr. Römer, München, Kaufingerstr. 21.

—. V.-C. Germania. 1. Vs. Ludw. Drexler, Westendstr: 89/1. 2.: Max Zollfrei. l. Sch: Heinr. Ulscht. 2. u. Clb.-Red: Alois Schmidlehner. K: Konrad Schräg. Bannerträger: Josef Fischer. 1. F: J. B. Wolf. 2.: Gg. Henneberger, Zgw Hans Meyer, Bs: Angelo Kilian und Hans Pfaff. Cl: Engl. Cafe, Ottostr. 16. Ola: Di 8 Uhr. ⚐

—. RC Giesing. Vs : Georg Rödel, Freibarstr. 20 I. Sch: Korbinian Beer, Bergstr. 33 I. M: 20. G 1891. Cl: Sommerstr. 7 a

—. VC Haideröslein. Cl: Ismaningerstr. 8 ⚐

—. RC „Helios“, adr an den 1. Vs: Franz Bosch, Monteur, Maistr. 17 a Sch: Florian Müller, Maurer, Arlzreiterstr. 10. K: Chr. Fuchs, Steinmetz, Arlzreiterstr. 8 b. F: Jos. Welzenbacher, Steinmetzmstr., Thalkirchnerstr. 102. M: 17. Cl: Gasthaus z. Eule, Maistr. 52. Cla: So. Gw. G 1896, Ko. 1897: 1. Aug. Stf.

—. RC , „Hestia“. Cl: Hessstr. 59.

—. Hochradfahrer-V (U.) adr Türkenstr.: 6. Vs: Ignatz Poelt. Parquetschreiner, Sebastiansplatz 10. Sch: Georg Kuoellinger, Kfm., Burgstr. 16. K: Rud Hilbler, Schlossermstr., Theresienstr. 120. 1. F: Hans Hetz, Schlossermeister, Orleansplatz 5 2.: M. Hinterwimmer, Polier, Görresstr. 39. Bs: Adalb Bodner, Elektrotechniker, Schleissheimerstr. 109. Ad. Franck, Buchdrucker, Nordendstr. 41. M: 36. Cl: goldener Stern, Türkenstr. 36. Cla: Mi. Gw. G 1892.

—. RC Isarau. Cl: Häberlstr. 4.

—. Radler-C Isaria. Cl: Reichenbachstr. 9.

—. RV „Isarlust“. Cl: Schnellerstr. 17.

—. VC. Isarthal (U) Vs: Jos. Mengele, Thalkirchnerstr. 41/0 Sch: G. Ritzer, Tumblingerstr. 42/1. M: 50. G. 1891.

—. Männer R-C „München“. adr Rest. 3 Kronen, Müllerstr. 46. 1. Vs: J. Schmidbauer, Administrator, Augustenstr. 85a. 2: J. Lerch, Wappenmaler, Corneliusstr. 28. 1. Sch. Th. Ducrue, Postadjunkt, Sonnenstr. 27. 2: F. Leipoldt, Recensent, Sendlingerstr. 76. K: Frz. Mühlbauer, Bankbeamter, Frauenstr. 7a. F: H. Herhagen, Mechaniker, Schommenstr. 18. 2: O. Kaltenbrunnor, Rumfordstr. 38. M: 56. Cl: Rest. 3 Kronen. Cla: Di Gw. G: 1889. VO: Radfah. Humor. bZ: Tfa.

—. VC Maxvorstadt. adr Sehwindstr. 21. 1. Vs: Carl Mayer sen, Kaminkehrermeister, Ziebland-Str. 34. 2: Hans Irlbacher, Bildhauer, Schwindstr. 12. 1. Sch: Ludw. Schwarzenberg, Kfm., Buchheim, P. Aubing. 2. Jos. Altmann, Photograph, Au.-Lilienstr. 59. K Sylv. Bee, Schneidermstr. Haftstr. 74. F: Jos. Ziermeier, Mechaniker, Augustenstr. 86. M: 27. Cl: Schwindstr. 20 CD: Di. Gw G. 1891. bZ: Tfa.

—. Kaufmännisch. RC „Merkur“. Vs: Felix Weimer. Sch: Alfons Bielmair. K: Albert Flesch, M: 28 Cl: Restaurant Aurora, Klenzoslr. 103. Ca: Do G. 1896.

—. RV „Monachia“ (U). adr: Hotel Dei Kronen, Müllerstr., 1 Vs: Nik. Bardorf, Inspector, Zenottistr. 1. 2. Rich. Braunbeck, Schriftsteller, Glockenbach 26. Sch: Joh. D ierl, Parfümeur, Glückstr. 4. K: Carl Holzer, Photograph, Schommorstr. 17a Zgw: Ludw. Vollmann, Kfm., Schwanthalerstr. lla. 1. F: Mur. Neuhöfer. Privatier, Westendstr. 113. 2: Ant. Gattner, Techniker, Maximilianstr. 31. Bs: Hans Ruprecht, Hofkunstgärtn., Fürstenstr. 3. Fritz Schleich, Weinhandlg., Briennerstr. Adalb. Diehl, Bachhalt., Marienpl. 3-4. M: 50. Cl: Hotel Drei Kronen. Cla: Do Gw. G. 1890. VO: Das Fahrrad. bZ: Tfa.

—. RC „München“. Cl: Sonnenstr. 21.

—. RV „München-Süd". Cl: Brudermühlstr. 13.

—. RC Münchner Kindl (anerk.V.). adr Arzberger Keller: Nymphenburgerstr, 10. 1. Vs-Joh. Staudinger, Dachauerstr. 19. 2: J. Baumgartner, Dachauerstr. 38. Sch: H.Höpfl, Ick stattstr. 17. K: J. Stich, Linprunnstr. 13. 1. F: J. v. Riedl, Wolfrathshauserstr. 2. 2: K. Nippgen, Nymphenburgerstr. 29. Red: D. Lorenzen, Mailingerstr. 2. M: 50. Cl:. Arzberger Keller. Cla: Do 8 Uhr Gw. G. 1892. VO: R.-Humor. bZ: Tfa ⚐. 1897: Anf. Mai 10 Km-Renn., Mitte Sept. Wettfahr, um d. Starnberger See 50 Km.

—. Münchener Touren-C. (B). adr an den Sch. Vs: Th. Heck. Fabrikant, Baaderstr. 7. Sch:Carl Ronninger, Schriftsteller, Comeliusstr. 8. K: K. Engelberger, Kfm., St. Paulstr. 9. Cl: Pschorrbierhallen. Cla: Di.G. 1896. VO: Radf.-Humor.

—. Münchener RV (B). adr an den 1. Vs: Carl Mayr, Prokurist, Marienstr. 23. 2: Jos. Gotteswinter, Buchdruckereibes., Theatinerstr. 18. 1. Sch: Jac. Tresch, Kfm., Dienerstr. 10. 2: Jos. Fischer, Kfm., Hohenzollernstr. 11. K: Max Limbrunner, Kfm., Sendlingerstr. 86. 1. K: Carl Bischotf, Kfm.. Barrenstr. 43. 2: Osc Kreutzer. Kfm , Platzl 5. Zw: Max Frankl, Kfm, Blutenburgstr. 60. M: 85. Cl: Pschorrbräu Bierhallen. Cla: Mi Gw G. 1884. ⚐ Werth 1500 M.

—. Münchener VC anerk. V. (B). adr an d. 1. Vs: Friedr. Römer, Lehrer, Kaulingerstr. 21. 2. Otto Reila, k. Oberst a. D., Amalienstr. 58. 1. Sch: Franz Brandt, Bankbeamter, Glockenbach 26. 2. Fritz Hannamann, Fabrikt., Barrenstr. 10. K: Ph. Geyer. Hoflieferant, Müllerstr. 27. 1. F: Julius Koppold, Posamentier, Tegernseerstr. 2: Hans Hitz, Geschäftsführ., Herzog Heinrichstr. 4. M: 183. Cl: Rest. Treffler, Sonnenstr. 21. Cla: Di u. Fr. G. 1869. VO: Radfahr.-Humor. Aelt. RV d. Welt.

—. RV „Neu-Bavaria“. adr: Triftstr. 4.

—. VC Schönfelder. Cl: Königinstr. 41. adr: Kaulbachstr. 90.

—. Vstn-C Schwabing. Vs: Joh. Dietrich Schreiner, Sackstr. 6. Cl: Feilitzschr 14.

— RC Die Schwalben. Vs: Johann Strich, Klenzestr. 81. adr Klenzestr. 89.

—. RV Sendling, adr a. d. 1. Vs: Rich. Ressler, Monteur, Lindwurmstr. 171. Sch: Georg Strobl, Vergolder, Fleischerstr. 5. K: Josef Dengl, Dreher, Schmidkochelstr. 9. Zgw: Ludw. Hacker, Schriftsetzer, Sendlingerstr. 19. 1. F: Georg Burghard, Gerber, Staubstr. 12. 2. F: Konrad Fischer, Eisengiesser, Lindwurmstr. 187. M: 43 Cl: Sendlingerhof. Lindwurmstr. 171. Cla: Sd, Gw. G: 1893. Ko.

—. RC „Stern“. adr Baaderstr. 36.

—. Thal-Radfahrer. Vs: Carl Steuer, Thal 69/o. Sch: Engelbert Bader, Westenriederstr. 19/2 M: 18. Cl: Zum Bögner Thal 72.

— RC Die Touristen. adr Kapuzinerstr. 25.

—. V. z. Förderung des Hochradsport (anerk. Verein) (U). 1 adr: Oesterreichischer Hof, Bayerstr. 41. 1. Vs: Rud. Welzmüller, Buchhalter, Obermaierstr. 2. 2. Vs: Anton Boch, Kfm., Langerstr. 3. Sch: Hans Bertram, Buchhalter, Häberlstr. 6, K: Wilh. Schwägerl, Glasermstr. Türkenstr. 76. 1. F: Fritz del Fabro. Decorationsmaler, Arlzreiterstr. 13b. 2. F: Fera del Fabro, Stuckateur, Arlzreiterstr. 13b. 1. Zgw: Fritz Gumpertsberger, Decorationsmaler, Westendstr. 7. 2. Zgw: Sim. Bachlberger, Mechaniker, Schellingstr. 101. M: 24. Cl: Oesterreichischer Hof. Cla: Di 9 U. Gw. G: 1896. 1897: 100 km Hochradwettf. u. Recordf. um den Ehrenwanderpreis des Prinzen Alf. von Bayern.

—. V. f. Velcpd.-Wettfahren. Cl: Nymphenburgerstr. 121.

—. RC Victoria. Vs: Hans Knierer, Spezereihändler, Schleisshörnerstr. 67. Cl: Gabelsbergerstr. 77. adr Louisenstr. 25.

—. RV Wanderfalken. adr. Thomas-Brauerei, Kapuzinerpl. 1. Vs: A. Höck, Buchdrucker. Klenzestr. 88. 2.: L Mendel, Kunstmaler, Klenzestr. 88. K, M. Furthner, Buchdrucker, Heustr. 7. Sch: Gg. Reiter, Buchdrucker, Lindwurmstr. 91. F: Gg. Kratzer, Schreinermstr. Thierschstr. 47. Kneipwart: Gg. Ulscht, Sehneidermstr., Rumfordstr. 9. 1. Bs: Chr. Grünwald. Buchdrucker, Holzstr. 24. 2: Gg. Beuerling, Damenschneider, Christofstr. 1. M: 30. Cl: Thomasbrauerei, Kapuzinerplatz. Cla: Mi. Gw. G: 1896. bZ: Tfa.

—. RC Wandervögel. Cl: Corneliusstr. 2. adr Holzstrasse, Gasthaus z. Locke.

—. VC „Wartburg“, adr Wilhelmstr. 43.

—. RV Weiss Blau. Cl: Bereiteranger 1¼.

—. RV Werderfelsen. adr. Herzogstr. 4e.

—. VC „Wild-West“: adr. Landsbergerstr. 70/72. Vs: F. P. Hartl, Kunstmaler, Landsbergerstr. 78. Sch: Ed. Kümmerer, Hafnermstr, Landsbergerstr. 106. K: Jos. Kaiser, Bahnbeamter, Westendstr. 167. 1. F: Heinr. Zierle, Damnpfsägebes., Landsbergerstr. 216. 2.: Jos. Kargl, Schreinermstr., Westendstr. 22. Zgw: Georg Seuring, Kunstschlosser, Landsbergerstr. 74. M: 23. Cl: Landsbergerstr. 70/72. Cla: Di 8 U. Gw. G: 1894. VO: Radwelt. bZ: Pfa.

—. RV Wittelsbach. Vs: Alex. Müller, Kfm., Theatinastr. 23/0. Sch: Otto Gauer, Blütenstr. 12/3r. M: 102. G: 1894. Cl: Theresienstr. 38.

München Haidhausen,

—. RV Haidhausen München,

Verband zur Wahrung der Interessen der bayr. Radfahrer.

München. Protektor: Prinz Ludwig Ferdinand von Bayern. Ehrenmitglieder: Prinz Franz von Bayern. Prinz Alfons von Bayern. Herzog Siegfried in Bayern, adr: Freiherr v. Rotenhan, Hessstr. 30. 1. Vs: Herm. Freih. v. Rotenhan, kgl. Kämmerer u. Oberst z. D., Hessstr. 30. 2. Vs: Dr. Ernst Speer, prakt. Arzt, Leopoldstr. 64. 1. Sch: Rob. Tochtermann sen., Kfm., Maffeistr. 4. 2. Sch: Hans Berchtold, Kfm., Tattenbachstr. 13. K: Max Edelmann, cand. med., Nymphenburgerstr. 82. G: 1896. VO: Radwelt. Radfahr. Humor.

— Verband der radfahrenden Officiere des Inf.-Leib.-Reg. München

— Verband der radfahrenden Officiere des 2. Inf.-Reg. München.

— Verband der radfahrenden Officiere des 3. Feld-Art.-Reg. München.

— Verband der radfahrenden Officiere des Ingenieur-Corps. München.

— Verband der radfahrenden Officiere des Cadetten-Corps. München.

— Freie Vereinigung d. älteren Münchener Radfahrer-Vereine.

— Vb d. radfahr. Mitglieder d. Künstlergesellsch. „Allofria“. Münch. [...]

"Im Laufe des verflossenen Jahres hat sich in München ein Verband zur Wahrung der Interessen der Münchener Radfahrer" gebildet, welchem sich bald alle Radfahrer- Corporationen Münchens und der Umgebung anschlossen. Im März 1896 wurde in München der „Verband zur Wahrung der Interessen der bayrischen Radfahrer“ gegründet, in welchem obiger Münchener Verband aufging. Durch Eintritt einer grossen Anzahl Einzelfahrer, in Gruppen zusammengestellt, und Verbände radfahrender Officiere in den meisten bayrischen Regimentern und Militairabtheilungen wuchs dieser bayrische Verband auf die Höhe von 135 Korporationen und zählt jetzt über 10000 Mitglieder. Derselbe hat sich zur Aufgabe gestellt, einheitliche Fahrvorschriften für ganz Bayern, bessere Radfahrwege, sicheren Transport der Fahrräder auf Eisenbahnen, Abschaffung aller den freien Radfahrverkehr beengenden Vorschrifften und freie Bewegung der Radfahrer auf allen Wegen zu erzielen. Der erspriesslichen Thätigkeit dieses Verbandes ist die ganze oder theilweise Aufhebung von Fahrverboten in München, Passau, Krumbach, Füssen, Starnberg, Nürnberg u. s. w. zu verdanken, möglichst günstige Versicherungsbedingungen für seine Mitglieder gegen alle Gefahren im Radsport für die eigene Person, gegen Dritte, Raddiebstahl u. s. w., Aufbewahrungsstollen für Fahrräder, Hilfsstationen für verunglückte Radfahrer, Werkzeugkästen zur momentanen Instandsetzung verdorbener Fahrräder, Bekanntgabe von Radfahrercollisionen mit dem Publikum in Zeitungen, Rechtsschutz u. s. w. Da täglich neue Anmeldungen zum bayrischen Verband erfolgen, so ist zu erhoffen, dass bald alle Radfahrer Bayerns sich obigen Bestrebungen anschliessen. Nachdem auch in anderen Orten wie Berlin, Köln, Frankfurt u. s. w. ähnliche Schutzverbände sich bildeten, so ist zu wünschen, dass bald eine Vereinigung sämmtlicher deutscher Radfahrer ins Leben tritt, um die Rechte der Velocipedisten in ganz Deutschland einheitlich zu wahren."

Digitalisierte Quellen der Radfahrergeschichte Münchens

Siehe auch