München Wiki:Hilfe

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das München Wiki befindet sich gerade noch im Aufbau, wenn du mithelfen willst, bist du jederzeit willkommen! (Das Anlegen eines Benutzerkontos ist zwar nicht unbedingt notwendig, um im München Wiki zu schreiben, erleichtert aber die Kommunikation der Autoren untereinander. Außerdem kann man nach der Anmeldung verschiedene persönliche Einstellungen vornehmen. Hier geht's zur Anmeldung)

Erste Schritte:

Was ist ein "Wiki"?

Wikis sind thematische Seitensammlungen, die von jedem Internetnutzer geändert werden können, d.h. du kannst gleich loslegen und beim München Wiki mitmachen. Ein Wiki lebt von einem freundlichen Umgangston der Teilnehmer untereinander. Beachte deshalb bitte immer - auch bei Meinungsverschiedenheiten - die Wikiquette.

Einfach auf "bearbeiten" klicken …

Wie kann ich Seiten bearbeiten?

Um den Inhalt einer Seite zu ändern, musst du in der oberen Leiste auf "Bearbeiten" klicken (siehe Bild). Es erscheint ein Textfenster, in das du hineinschreiben kannst. Wenn du die Seite geändert hast, klickst du unten auf "Artikel speichern", fertig! (Kaputtmachen kann man nichts, da sich die vorherige Version des Artikels jederzeit wiederherstellen lässt. Trotzdem empfiehlt es sich, vor dem Abspeichern die Funktion "Vorschau zeigen" zu verwenden).

Wie formatiere ich Text?

Für spezielle Formatierungen (fett, kursiv, Überschriften usw.) gibt es bestimmte Regeln. Einen Überblick zur Textgestaltung findest du in der Wikipedia, und zwar hier. (Auf der Spielwiese des München Wikis kann man hemmungslos rumprobieren).

Wie setze ich Links?

Das Wichtigste sind je nach Zweck die richtigen Klammern im Edit-Fenster und innerhalb der Klammern wird die hinterher im Text sichtbare Angabe auch noch unterschiedlich eingefügt.

Interne Links = Links ins Wiki, nicht sonstwohin im Web
vorne und ganz hinten, nach der sichtbaren Angabe, je zwei eckige Klammern. Die im Text schließlich sichtbare Angabe kommt nach dem Link und einem Trennzeichen. Das Trennzeichen | ist ein spezielles Sonderzeichen, kein großes i oder kein kleines L. Davor ja kein Leerzeichen. Also im Prinzip so [[ÜberschriftdesArtikels|evtl. veränderte Überschrift auch mit Abständen möglich]] . Ergebnis: evtl. veränderte Überschrift auch mit Abständen möglich. Vorsicht, direkt bei dem Trennzeichen | keine Leerzeichen reinschmuggeln. Als ÜberschriftdesArtikels habe ich im Beispiel "München" verwendet. Schau es dir hier auch mal im Edit-Modus (Bearbeiten) an.

kurz: Interne Links werden mit einer doppelten eckigen Klammer markiert:

[[Interner Link|Beschreibung]]


Externe Links werden dagegen mit nur einer eckigen Klammer und ohne den senkrechten Strich hergestellt.

Externe Links = Links, die irgendwohin ins Web verbinden sollen
vorne und ganz hinten, nach der sichtbaren Angabe, je eine eckige Klammer. Die sichtbare Angabe kommt nach dem Link und einem Leerzeichen. Also im Prinzip so [http://www.xyzzzz.de Überschrift] Vorsicht, direkt bei der Klammer keine Leerzeichen reinschmuggeln.

[http://externeURL Gewünschte_Beschreibung] ergibt Gewünschte_Beschreibung

Auch hier gilt: Am besten erst einmal auf der Spielwiese ausprobieren.

Warum gibt es rote und blaue Links?

Blaue Links zeigen an, dass zu dem Stichwort bereits ein Artikel existiert. Rote Links bedeuten hingegen, dass noch keine Seite besteht. Wenn du einen roten Link anklickst, wird automatisch ein leeres Textfenster zum Bearbeiten geöffnet.

Du kannst den Artikel nun neu anlegen und schließlich abspeichern (sichern). Oder: einfach mit dem üblichen Browserbefehl zu der Ausgangsseite zurückkehren.

Wie kann ich neue Artikel anlegen?

Um einen neuen Artikel anzulegen, gibt es verschienden Möglichkeiten. Eine davon geht so: Man gibt links in das Suchfeld den Namen des Artikels ein, der neu angelegt werden soll und drückt auf "Los". Es öffnet sich eine Seite, bei der ganz oben steht: "Es existiert kein Artikel mit diesem Namen."

—> dann bitte: versuche die Volltextsuche

->> bei einer Fehlanzeige dann leg den Artikel neu an. Klickt man auf "neu", öffnet sich automatisch das Editierfenster, in dem man den neuen Artikel anlegen und abspeichern kann.

Übrigens bitte dabei "in [[München]]" bereits im ersten Satz einfügen. Das erscheint dann auch im Text der Suchmaschinen und ist für Suchende evtl eine Hilfe. Deshalb bitte regelmäßig einsetzen. Für MünchnerInnen sind die Stadtteilnamen ja bekannt, aber vielleicht nicht für Leute in Paris, Buxtehude oder Tokio.

Beispiele, Muster, Kopiervorlagen

Beispiele, Muster für die: Lage

Angaben einfügen zur == Lage ==

- Lücke

Artikel zu Stadtvierteln oder Gebäuden etc. sollte auch einen Link auf einen Kartendienst oder Internet-Stadtplan bieten. Solange man nicht weiß, wie sowas einfügen, reicht zunächst obiger Hinweis "Lücke".

Benutzerkonto einrichten

Wer Lust hat, kann sich im München Wiki ein Benutzerkonto einrichten. Erforderlich sind lediglich ein frei wählbarer Benutzername und Passwort. (Ein Benutzername ist v.a. sinnvoll, um mit anderen Teilnehmern zu kommunizieren.) Zur Anmeldung

Spaltensatz

Um richtig ausgerichtete Spalten anzulegen, gibt es fast alle Möglichkeiten aus der Wikipedia. Hier ein Muster für einen Zweispalter mit andersfarbigem Kopf:


Möglichkeiten zur Formatierung von Wikipedia-Artikeln
Erste Spalte Zweite Spalte
Bespiel-Text wird so dargestellt, wie du ihn hier eingibst. Mit einer Leerzeile
nach br erzeugst du einen Absatz(Neue Zeile, Zwangsumbruch) darin.
<br> zwischen spitzen Klammern < >
Du versicherst hiermit, dass du den Text selbst verfasst hast, dass er gemeinfrei (public domain) ist, oder dass der Rechtsinhaber der Lizenzierung unter der GNU-FDL zugestimmt hat. Wurde dieser Text bereits anderswo veröffentlicht, weise bitte auf der Diskussionsseite des Artikels darauf hin.
Für jede neue Zeile in der Tabelle mußt du aber zwei Zeilen Befehlstext mit |- und nur mit | Text schreiben. mit |-
und nur mit

| plus dem gewünschten Text schreiben.

-leer-

Bebilderung

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte, heißt es. Und das gilt auch im Wiki. Aber nur "gute" Bilder !

(die Hinweise hier sind keine Vorschriften sondern sind als Hilfe gedacht)

Wenn auf dem Bild klar erkannt werden kann, was es darstellt, "sagt" ein Bild oft mehr als tausend Worte. Selbst in so einer textlastigen Geschichte wie einem Lexikon.

Der Vorteil des Wikis gegenüber dem Lexikon ist ja, dass die Bilder immer nur zu einem Artikel dazu betrachtet werden, während es in einem Lexikon sein kann, dass in den Spalten davor und danach ganz andere Themen behandelt werden, deren Aussage evtl. durch ein Bild optisch "gestört" wird. Das kann im Wiki nicht passieren.

Dennoch gilt es wie bei der Bildredaktion in einer Zeitung oder einem Buch ein paar Grundprinzipien zu beachten. Ob und welche Bilder aber sinnvoll sind, ist zunächst Aufgabe und Entscheidung des Textautors. Bei MünchenWiki gibt es dazu keine "Geschmackskommission" oder eben nicht "den" Kunstsachverständigen.

Bilder sollen in der Regel eine Beschriftung (Legende) enthalten, die es Sehbehinderten erleichtert, den evtl. mit einem Lesegerät vorgelesenen Text und das Bild im wahrsten Wortsinn zu verstehen. Dort kann auch auf den Fotografen und das Aufnahmejahr hingewiesen werden.

Ein Bild kann einen Überblick oder ein Detail wiedergeben. Detailfotos folgen in der Regel den Überblickfotografien. :Bilder sollten bitte nicht wahllos am Textanfang oder -ende eingefügt werden, sondern einer Logik folgen und in der Nähe des zugehörigen Texteils stehen. Dazu gibt es ein paar typographische Hilfen. I. d. R. also in dem Absatz.

Bildgröße:

a) Wird ein Text auf dem Bild als Inhalt dargestellt, sollte die Bildgröße das Lesen ermöglichen. Sonst braucht es einen Textkasten, das das Bild erläutert.
b) mit dem Argument |thumb| (vom engl. Fachausdruck für ein kleines daumengroßes Vorschaubild) erhält die Bilddatei einen Rahmen, eine Standardgröße und die Möglichkeit eine Legende einzubinden.
c) Oft macht ein größeres "Titelbild" den Text und Artikel im Wiki attraktiv. (auch wenn unterschiedliche fixe Bildgrößen in einem Wiki sonst problematisch sind, weil die Bebilderung den Textfluss beim Lesen evtl. störend unterbricht.) Deshalb Bilder in der Regel auch nicht abwechselnd links- und rechtsbündig anordnen. Mit thumb| ist die Standardausrichtung rechtsbündig.

Für weitere Details bitte bei Wikipedia (Hilfe zu Bildern)W nachlesen.

Bildimport

>>>>> siehe … Details dort

Bilder-Galerie

Wie geht es eine Galerie anzulegen? Dann könnte man im Artikel ein Bild für den Anfang auswählen und etwas größer ziehen. Die anderen kämen mit einem knappen Untertitel (zugleich evtl. Link) in die Galerie.

Muster-Galerie abc-fix

Das sieht in HTML so aus:

<gallery> Bild:DSC 0698a.JPG|[[Sendlinger Straße]]/ Ecke [[Hackenstraße]]

Bild:DSC 0308a.jpg|Lindenschmitstraße/ Plinganserstraße </gallery>

Die einzelnen Bilddateien kommen also ohne die ganzen thumbs, left und rights aus. Ganz einfach pro Zeile so:

Bild:dateiname|Untertitel

… und los geht´s

Das wären eigentlich die wichtigsten Grundlagen, für alles weitere sei auf die ausführlichen Hilfe-Seiten der Wikipedia verwiesen: Wikipedia:Hilfe

Viel Spaß im München Wiki!

Weiterführende Hilfe