Ruth-Leuwerik-Straße

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Ruth-Leuwerik-Straße in Oberwiesenfeld führt im Kreativquartier von der Dachauer Straße zur Heßstraße. Das Areal war bis in die 1970er Jahre mit einem Trambahnbetriebswerk überbaut.

Straßenname

Die Straße wurde mit Beschluss des Kommunalausschusses vom 17.09.2020 und nach der Ältestenratsitzung vom 22.11.2019, nach der Schauspielerin Ruth Leuwerik benannt.

Straßenname

Auszug aus der offiziellen Personenbeschreibung; Ruth Leuwerik, geb. am (*23.04.1924) in Essen, gest. am (†12.01.2016) in München, Schauspielerin. Von 1944 bis 1953 war sie an verschiedenen deutschen Theaterbühnen engagiert, darunter das Theater der Freien Hansestadt Bremen und das Deutsche Schauspielhaus Hamburg. Ab 1950 drehte sie zahlreiche Filme, später folgten Fernsehproduktionen. Der Höhepunkt ihrer Karriere war in den 1950er Jahren. Zu ihren bekanntesten Filmen gehören _Königliche Hoheit_, _Die Trapp-Familie_ und _Taiga_. Ruth Leuwerik erhielt viele Auszeichnungen; u.a. mehrere Bambis, den Bundesfilmpreis, das Bundesverdienstkreuz, den Bayerischen Verdienstorden und die Medaille _München leuchtet_. Für ihre Rolle als Ärztin in dem Film _Taiga_ wurde sie bei den internationalen Filmfestspielen in San Francisco mit dem Golden Gate Award als beste Schauspielerin geehrt.

Lage

Nordwestlich der Lothstraße, zwischen Dachauer Straße und Heßstraße