Holzkirchen

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Marktgemeinde Holzkirchen liegt im Landkreis Miesbach, Regierungsbezirk Oberbayern. Ihre 36 Ortsteile (incl. Hauptort Holzkirchen) haben eine Gesamtfläche von 4.823 Hektar und beherbergen 16.721 Einwohner (Stand 15.09.2014).

Erster Bürgermeister ist Olaf von Löwis (CSU).

Bahnhof Holzkirchen, S-Bahn

Holzkirchen ist Endstation der S-Bahnlinie 3. Der Bahnhof Holzkirchen besitzt fünf Gleise. Der Bahnhof wird täglich von ungefähr 205 Zügen der Deutschen Bahn AG und der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) bedient, davon 50 S-Bahnen der Linie S3. Holzkirchen ist ein Trennungsbahnhof, weil an ihm die Bahnstrecke München–Holzkirchen, die Mangfalltalbahn, die Bahnstrecke Holzkirchen–Schliersee und die Bahnstrecke Holzkirchen–Lenggries auf einander treffen

Adresse

Adr.png

Rathaus Markt Holzkirchen
Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
Telefon: 08024 / 64 20
Fax: 08024 / 64 27 00
E-Mail: gde-verwaltung@holzkirchen.de

Www.png www.holzkirchen.de, offizielle Website

Wikipedia.png
Das Thema "Holzkirchen" ist aufgrund der überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Erreichbar über diesen Link: Holzkirchen (Oberbayern).