Holzkirchen

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Marktgemeinde Holzkirchen liegt im Landkreis Miesbach, Regierungsbezirk Oberbayern. Ihre 36 Ortsteile (incl. Hauptort Holzkirchen) haben eine Gesamtfläche von 4.823 Hektar und beherbergen 16.721 Einwohner (Stand 15.09.2014).

Erster Bürgermeister ist Olaf von Löwis (CSU).

S-Bahnhof Holzkirchen

Holzkirchen ist auch mit der S-Bahn erreichbar. Am gleichnamigen Bahnhof hält auch die Linie München S3.png, die dort endet. Außerdem halten dort die Regionalzüge der BRB Richtung Bayrischzell, Lenggries und Tegernsee und die Regionalzüge Richtung Rosenheim über Kreuzstraße. In Holzkirchen finden hierbei regelmäßig die Zugteilungen statt.

Ab dem Fahrplanwechsel am 10. Dezember 2023 besteht hier eine Umsteigemöglichkeit zu den neu in den MVV-Raum integrierten Buslinien:

  • 275 (Holzkirchen S R - Föching),
  • 353 (Holzkirchen - Sachsenkam - Bad Tölz - Lenggries (- Hohenburg)),
  • 361 (Holzkirchen - Darching - Weyarn - Hofwies - Miesbach - Agatharied),
  • 366 (Holzkirchen - Warngau - Moosrain - Gmund (Tegernsee) - Finsterwald - Bad Wiessee - Rottach-Egern - Tegernsee - Gmund (Tegernsee)),
  • 367 (Holzkirchen - Lochham - Warngau - Wall - Miesbach und
  • 368 (Holzkirchen - Otterfing - Dietramszell - Bad Tölz).

Anschlussmöglichkeiten von Holzkirchen
< Vorherige Station Linien Nächste Station >
Otterfing München S3.png Endstation

Adresse

Rathaus Markt Holzkirchen


Marktplatz 2
83607 Holzkirchen
☎ : 08024 642-0
@ : gde-verwaltung@holzkirchen.de
MVV-Logo neu transparent.png: München S3.png Holzkirchen
Www.png https://www.holzkirchen.de


Weblinks

Wikipedia.png
Das Thema "Holzkirchen" ist aufgrund seiner überregionalen Bedeutung auch bei der deutschsprachigen Wikipedia vertreten.
Die Seite ist über diesen Link aufrufbar: Holzkirchen (Oberbayern).