Freibäder

Aus München Wiki
(Weitergeleitet von Freibad)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

In München gibt es diese acht Freibäder, die von den Stadtwerken München (SWM) betrieben werden:

Das ehemalige Allacher Sommerbad ist seit 2009 geschlossen.

Badeseen und Naturbäder im Umland

In der näheren Umgebung von München gibt es viele bei der Kiesgewinnung entstandene Seen, die als Badeseen genutzt werden, z. Bspl. den Germeringer See.

2005 wurde anlässlich der Bundesgartenschau der Riemer Badesee angelegt, der einem Kiessee nachempfunden ist.

Wellenbad Planegg ("Würmbad")

Naturfreibad seit 1864 hinter einem Wehr in der Würm, in der heutigen Form seit 1912. Eintritt frei, Liegewiese (Mietgebühr für Liegen €2), Holzdecks, WC, kein Kiosk, aber Biergarten um die Ecke. Bahnhofstraße, Ecke Pasinger Straße, ca. 10 Gehminuten oder eine Busstation (Haltestelle Bräuhausstraße) vom S-Bahnhof Planegg (S6 Richtung Tutzing) entfernt. Geöffnet täglich 7-22 Uhr; Winterpause von ca. Ende Oktober bis Mitte Mai.

Nach der Corona-Pandemie seit 18. Juni 2021 wieder geöffnet.

Würmbad Krailling

An der Rialtobrücke (Pentenrieder Straße), S-Bahnhof Stockdorf (S6).

Gautinger Freibad

An der Würm, Reismühler Weg, S-Bahnhof Gauting (S6).

Weblinks