Schyrenbad

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Eingang des Schyrenbades

Das in der Au gelegene Schyrenbad öffnete 1847 als Badeanstalt für Männer. Es ist damit das älteste Bad in München. Das Bad wurde früher aus dem Freibadbächl, einer Abzweigung des Auer Mühlbaches, gespeist. Das Wasser wurde vor dem Bad in einem aufgestauten See leicht angewärmt. 1855 wurde das Bad durch ein Hochwasser zerstört. Seit 1877 hat das städtische Freibad den Namen Schyrenbad und ist ein Familienbad geworden. Es finden bis zu 7500 Badegäste Platz.

Adresse

Adr.png

Schyrenbad
Claude-Lorrain-Straße 24
D-81543 München
@ : m-baeder@swm.de


Öffnungszeiten

In der Freibadsaison täglich von 9 bis 18 Uhr (an heißen Sommertagen bis 20 Uhr, montags bereits ab 8 Uhr)

Weblinks

Homepage bei den SWM: Schyrenbad