Dillisstraße

Aus München Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dillisstraße
Straße in München
Basisdaten
Stadtteil Schwabing
Angelegt 1897-1898
Name erhalten 1898
Anschluss­straßen
 
Trautenwolfstraße, Nikolaiplatz
Bauwerke Wohnhäuser
Nutzung
Nutzergruppen Kraftfahrzeuge, Fahrrad, Fußgänger
Straßen­gestaltung Entlang der kurzen Straße existiert nur eine Hausnummer.
Technische Daten
Straßenlänge 65m
Straßennamenbücher
Straßennamen nach
Rambaldi (1894)
noch nicht gelistet.
Die Münchner
Straßennamen
(2016)
S.65
Blick entlang der Hausfassaden.

Die Dillisstraße liegt in Schwabing und führt von der Trautenwolfstraße zum Nikolaiplatz.

Die Straße ist benannt nach Johann Georg von DillisW (1759-1841), einem Kirchenhistoriker, Vertrauten und Begleiter Kronprinz Ludwigs, des späteren König Ludwig I.. Dillis fertigte eine Vielzahl von Zeichnungen auf der siebenmonatigen Italienreise Ludwigs an und wurde 1808 an der Kunstakademie Professor für Landschaftsmalerei.

Lage

>> Geographische Lage von Dillisstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)