Behamstraße

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Die Behamstraße liegt in Laim und führt von der Landsberger Straße zur Agnes-Bernauer-Straße.

Die Straße ist benannt nach Hans Sebald Beham, der ein angesehener Maler aus der Dürer-Schule war. Er wurde von seinem Bruder Barthel (1502-1540) nach München geholt, um mit an dem Holzschnitt Einzug Kaiser Kar1s V. zu arbeiten (s.a. Stadtansicht).

Lage

  • >> Geographische Lage des Straßenanfangs von Behamstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)
  • >> Geographische Lage des Straßenendes von Behamstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)