Alpenveilchenstraße

Aus München Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Alpenveilchenstraße
Straße in München
Alpenveilchenstraße
Basisdaten
Ort München
Hadern Blumenau
Name erhalten 1947[1]
Anschluss­straßen
 
Langbehnstraße Senftenauerstraße Hönigschmidplatz
Querstraßen
 
Ludlstraße Krokusstraße Klematisstraße Rudi-Seibold-Straße Konrad-Dreher-Straße
Plätze Gondrellplatz
Bauwerke Caritas Alten- und Servicezentrum Alpenveilchenstr. 42
Tram
 
Muenchen Tram 18.jpg Gondrellplatz
Bus.png
 
168 Hönigschmidplatz
Nutzung
Nutzergruppen Fußgänger, Radfahrer, Kraftfahrzeuge
Technische Daten
Straßenlänge 550 m

Die Alpenveilchenstraße in Kleinhadern führt von der Senftenauerstraße zur Langbehnstraße. In Richtung Norden setzt die Agricolastraße sie fort.

Sie wurde 1947 nach der Pflanzengattung AlpenveilchenW aus der Familie der Primelgewächse benannt.

Lage

>> Geographische Lage von Alpenveilchenstraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)

Einzelnachweise

  1. Stadtgeschichte München: Alpenveilchenstraße