Blumenau

Aus München Wiki
(Weitergeleitet von Kleinhadern)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Die Blumenau ist ein Siedlungsgebiet im Stadtbezirk Hadern zwischen Pasing und Laim. 1964 entstand die neue Parkwohnanlage München-Blumenau in der sowohl Ein- und Zweifamilienhäuser als auch viele Wohnblöcke zu finden sind. Der Siedlungsname Blumenau wurde 1964 vom Hauptausschuss wegen der zahlreichen Straßennamen beschlossen, die sich von Blumen herleiten, wie Silberdistel-, Krokus-, Veilchen- oder Primelstraße.

Das Zentrum bilden die kath. Pfarrei Erscheinung des Herrn, die am 27.09.1970 eingeweiht wurde, und das Blumenauer Ladenzentrum mit einigen kleinen Geschäften, Cafès und Gaststätten. Einmal in der Woche findet auch ein Wochenmarkt statt. Die nähere Umgebung bietet zwei Spielplätze, davon ist einer ein Abenteuerspielplatz mit angrenzender Baumschule.

In der Blumenau befindet sich eine Grundschule (Grundschule an der Blumenauer Straße) und eine Mittelschule.

Es gibt einen städtischen Kindergarten an der Blumenauer Straße 9, einen kirchlichen der Pfarrei Erscheinung des Herrn und den Integrationskindergarten Spielkiste Blumenau e.V.

Außerdem befindet sich in der Blumenau das Familienzentrum-Hadern-Blumenau e.V., das Groß und Klein zum Spielen und Ratschen einlädt. Das Herzstück dieses Familienzentrums ist der offene Frühstückstreff, Mo-Fr von 8:30 - 11:30 Uhr und die offenen Spielgruppen nachmittags.

Die Verbindungen mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist sehr gut. Es halten die Buslinien 167, 168, 56. Die Buslinien fahren zu den U-Bahnen U4, U5, U6 sowie zur S-Bahn Pasing/Laim.