Renatastraße

Die Renatastraße in Neuhausen führt von der Arnulfstraße zur Südlichen Auffahrtsallee.

Renatastraße
Straße in München
Basisdaten
Ort München
Neuhausen-Nymphenburg Neuhausen
PLZ 80634, 80639
Name erhalten 1891 Erstnennung[1]
Anschluss­straßen
 
Arnulfstraße Südliche Auffahrtsallee
Querstraßen
 
Hirschbergstraße Menradstraße Schluderstraße Karl-Schurz-Straße Wendl-Dietrich-Straße Nibelungenstraße Jagdstraße Lachnerstraße
Plätze Winthirplatz
Tram
 
Muenchen Tram 12.jpg Renatastraße
Nutzung
Nutzergruppen Fußgänger, Radfahrer, Kraftfahrzeuge
Technische Daten
Straßenlänge 1,3 km
Straßennamenbücher
(1894), Rambaldi 530
Straßen-ID 03810

Sie wurde benannt nach Renata von Lothringen, Gemahlin von Herzog Wilhelm V.

Trambahn-Haltestelle

Die Renatastraße ist auch mit der Tram erreichbar. Die Linie   hält an der gleichnamigen Haltestelle, die sich auf der Romanstraße befindet.

Anschlussmöglichkeiten von Renatastraße
< Vorherige Station Linien Nächste Station >
Hubertusstraße   Neuhausen

Ehemalige Anwohner

  • Die Künstlerin und Schriftstellerin Ruth Schaumann, bzw. Ruth Fuchs, wohnte anfang der 1950er Jahre auf Renatastraße 59a.

Lage

>> Geographische Lage von Renatastraße im Kartenverzeichnis (auf tools.wmflabs.org)

Einzelnachweise